728 x 90

US-Aktien, Südkoreas BIP, Bitcoin, Ölpreis

US-Aktien, Südkoreas BIP, Bitcoin, Ölpreis

SINGAPUR – Die asiatisch-pazifischen Märkte fielen am Dienstag nach einer volatilen Nachtsitzung an der Wall Street. Der japanische Nikkei 225 verlor im frühen Handel rund 1 % und der Topix fiel um 1,24 %. In Südkorea fiel der Kospi ebenfalls um rund 1 %. Südkoreas Wirtschaft ist im vierten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorquartal

SINGAPUR – Die asiatisch-pazifischen Märkte fielen am Dienstag nach einer volatilen Nachtsitzung an der Wall Street.

Der japanische Nikkei 225 verlor im frühen Handel rund 1 % und der Topix fiel um 1,24 %. In Südkorea fiel der Kospi ebenfalls um rund 1 %.

Südkoreas Wirtschaft ist im vierten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorquartal um 1,1 % gewachsen Das teilte die Bank of Korea am Dienstag in einer Pressemitteilung mit. Für das Gesamtjahr wuchs das BIP des Landes im Jahr 2021 um 4 %, laut Reuters das schnellste seit 11 Jahren.

In Australien fiel der ASX 200 um 1,8 %.

Australien wird am Dienstag Inflationsdaten veröffentlichen. Auf der Ergebnisseite wird erwartet, dass Hyundai Motors Ergebnisse für das vierte Quartal vorlegen wird.

US-Volatilität

Die US-Märkte waren am Montag volatil. Aktien wurden früher in der Sitzung verkauft, aber erlebte ein dramatisches Comeback, als Investoren angeschlagene Technologieaktien kauften.

Aktienauswahl und Anlagetrends von CNBC Pro:

Währungen

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel