728 x 90

Texaner reisen nach Chicago auf der Suche nach einem Bounce-Back-Spiel gegen Pumas

Texaner reisen nach Chicago auf der Suche nach einem Bounce-Back-Spiel gegen Pumas

Story-Links Die Mannschaften: Tarleton Texans (12-9, 4-6 WAC) bei Chicago State Cougars (3-14, 2-6 WAC) Wo: Chicago, Illinois Arena: Jones Einberufungszentrum Tag und Uhrzeit: Samstag, 13 Uhr CT Streaming-Plattform: ESPN+ Radio: Tarleton Sports Network (Kyle Crews) ÜBER DAS MATCHUP Dies ist das dritte Treffen aller Zeiten zwischen diesen beiden,

Die Mannschaften: Tarleton Texans (12-9, 4-6 WAC) bei Chicago State Cougars (3-14, 2-6 WAC)
Wo: Chicago, Illinois
Arena: Jones Einberufungszentrum
Tag und Uhrzeit: Samstag, 13 Uhr CT
Streaming-Plattform: ESPN+
Radio: Tarleton Sports Network (Kyle Crews)

ÜBER DAS MATCHUP

  • Dies ist das dritte Treffen aller Zeiten zwischen diesen beiden, wobei die Texaner die Serie mit 2: 0 anführen. Beide Treffen fanden 2021 am 13. und 14. Februar statt, wobei Tarleton mit 64-56 und 61-41 gewann.
  • Marissa Escamilla und Iyana Dorsey dominierte letztes Jahr die Cougars. Escamilla erzielte durchschnittlich 21,0 Punkte und 6,0 ​​Rebounds, während Dorsey durchschnittlich 17,0 Punkte, 2,0 Assists und 4,0 Steals erzielte.
  • Der Staat Chicago hat zwei Mal in Folge und vier seiner letzten fünf verloren. Sie sind 3-14 in der Saison. Ihre drei Siege sind die meisten Siege in einer Saison seit 2015-16 (vier Siege).

SCHNELLE SCHLÄGE

  • Tarleton hat seine letzten beiden Spiele verloren, seine erste Strecke mit aufeinanderfolgenden Niederlagen in dieser Saison. Sie sind jetzt 7-1 in Spielen nach einer Niederlage.
  • Dies ist das erste Spiel eines Drei-Spiele-Roadtrips für die Texaner. Es ist der längste Roadtrip der Saison, zusammen mit einem ungeplanten Drei-Spiele-Trip vom 17. bis 22. Januar (Tarleton ging mit 2: 1).
  • Startzentrum Seynabou Thiam wegen einer Schulterverletzung verpasste sie am Samstag ihr erstes Saisonspiel. Sie hat in dieser Saison durchschnittlich 7,5 Punkte, 7,1 Rebounds und 2,7 Blocks erzielt. Mit insgesamt 54 Blöcken im Jahr braucht sie vier weitere, um den Blockrekord der TSU für eine Saison zu binden.
  • Im letzten Spiel, Lucy Benson sicherte sich den 500. Rebound ihrer College-Karriere und wurde die erste Texanerin in ihrer Division I-Ära, die den Meilenstein von 500 Rebounds erreichte.
  • Malaya Kendrick, einer der besten „Alleskönner“-Spieler von Tarleton, hat in der Saison insgesamt 206 Punkte, 144 Rebounds und 57 Assists. Sie ist eine von vier Spielerinnen im WAC mit mehr als 200 Punkten, mehr als 100 Rebounds und mehr als 50 Assists in dieser Saison (Stephen F. Austins Stephanie Visscher, Breaunna Gillen von Dixie State und Madi Miller von Abilene Christian).
  • In der WAC ist Tarleton in dieser Saison unter den ersten fünf in der Punkteverteidigung (Zweiter, 56,9 PPG), FG%-Verteidigung (Zweiter, 0,363), 3PT%-Verteidigung (Zweiter, 0,272), Blocks (Zweiter, 4,9 BPG), Rebounds (vierter, 38,5 RPG) und stiehlt (fünfter, 8,7 SPG). National sind sie in BPG auf dem 23. Platz und in PPG auf dem 40. Platz.

WER IST HEISS

  • Nya Mitchels – Im letzten Spiel erzielte Mitchels mit 13 Punkten (5-11 FG) ihr zweites 10+-Punkte-Spiel der Saison und fügte vier Rebounds und zwei Steals hinzu. Es war ihr erstes zweistelliges Spiel seit dem 4. Dezember gegen Arlington Baptist (16 Punkte).
  • Malaya Kendrick – Kendrick hat gerade ihr 12. zweistelliges Punktespiel der Saison gepostet, jetzt die meisten Spiele dieser Art im Team in den Jahren 2021-22. In ihren letzten fünf Spielen hat sie durchschnittlich 12,8 Punkte (0,460 FG%), 6,6 Rebounds, 2,8 Assists und 1,8 Steals erzielt.
  • Jenna Dick – Dick hat zwei Spiele mit mehr als 10 Punkten in ihren letzten drei Spielen, ihre meisten in einer Drei-Spiele-Strecke in Tarleton. Sie hat in ihren letzten fünf Spielen 12 Dreier erzielt und schießt dieses Jahr 32 aus 71 (0,451) von jenseits des Bogens, die beste Drei-Punkte-Prozentzahl in der WAC (14. in der NCAA Division I).

ZAHLEN ZU WISSEN
1: Die Texaner haben in dieser Saison 43 Schüsse mehr geblockt als ihre Gegner, 103 zu 60. Mit einem Block am Samstag haben sie ihre DIE MEISTEN BLÖCKE IN EINER JAHRESZEIT seit 2009-10 (144 Blöcke) und übertraf damit die 103, die sie 2019-20 hatten.

14: Im vierten Viertel von Tarletons letztem Spiel hatte UTRGV 12 Freiwurfversuche im Vergleich zu 0 der Texaner. Es war ungewöhnlich für die Lila-Weißen, die den Durchschnitt erzielten Die wenigsten Fouls pro Spiel in der Konferenz (14,4 pro).

9: Tarleton und Chicago State sind durch neun Plätze in den Reihen der Konferenz getrennt TREFFENDE VERTEIDIGUNG. Tarleton erlaubt mit 56,9 PPG die zweitwenigsten Punkte pro Spiel, während die Cougars die drittmeisten (68,5 PPG) zulassen.

5: Mit einem Sieg am Samstag wird sich Tarleton im Konferenzspiel auf 5-6 verbessern. Ihr fünfter Sieg wird a setzen NEUER TEAM-REKORD für die Siege der Western Athletic Conference in einer Saison und übertraf damit ihre vier Siege aus der vorigen Saison.

UP NÄCHSTE FÜR TARLETON

Die Texaner werden ihren Drei-Spiele-Roadtrip fortsetzen, aber sie bekommen eine weitere Pause und spielen erst am Samstag um 13:00 Uhr CT bei Abilene Christian. Es wird ihr erstes von zwei Spielen gegen ihren alten Rivalen Wildcats in dieser Saison sein, ein Team, das im WAC 6-4 und insgesamt 14-7 steht.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel