728 x 90

Jeremy Giambi, ehemaliger MLB-Spieler, der sechs Spielzeiten bei den Majors verbracht hat, stirbt im Alter von 47 Jahren

Jeremy Giambi, ehemaliger MLB-Spieler, der sechs Spielzeiten bei den Majors verbracht hat, stirbt im Alter von 47 Jahren

Getty Images Der frühere Major-League-Schläger Jeremy Giambi starb am Mittwoch im Haus seiner Eltern in Südkalifornien, wie sein Agent Joel Wolfe gegenüber mehreren Reportern bestätigte. einschließlich Susan Slusser von der Chronik von San Francisco. Er war 47 Jahre alt. Die Todesursache ist unbekannt. Giambi war ursprünglich 1996 ein Draft Pick der sechsten Runde der Kansas

gettyimages-725591561.jpg
Getty Images

Der frühere Major-League-Schläger Jeremy Giambi starb am Mittwoch im Haus seiner Eltern in Südkalifornien, wie sein Agent Joel Wolfe gegenüber mehreren Reportern bestätigte. einschließlich Susan Slusser von der Chronik von San Francisco. Er war 47 Jahre alt. Die Todesursache ist unbekannt.

Giambi war ursprünglich 1996 ein Draft Pick der sechsten Runde der Kansas City Royals. Er stieg 1998 mit Kansas City in die großen Ligen ein, als er im September einberufen wurde, und verbrachte Teile von zwei Spielzeiten bei den Royals, bevor er an die Oakland Athletics verkauft wurde im Februar 2000, wo er sich für zwei Saisons mit seinem älteren Bruder Jason zusammengetan hat.

„Er konnte Hänseleien ertragen und es zurückgeben. Es ist ein harter Schatten, wenn dein Bruder Jason Giambi ist, und er trug das mit Stolz. Er war sehr beliebt und lebenslustig.“ Der langjährige Geschäftsführer von A, Billy Beane, erzählte Shayna Rubin davon Merkur-News.

Jeremy verbrachte 2000-01 als produktiver Lefty Platoon Corner Outfielder und First Baseman mit den A’s und schlug 0,271/0,369/0,439 mit 33 Homeruns in 745 Plattenauftritten. Giambi ist vielleicht am besten in Erinnerung geblieben, weil er in Spiel 3 der ALDS 2001 an der Platte von Derek Jeters Flip-Play markiert wurde.

Giambi wurde im Mai 2002 zu den Phillies getradet, dann im Dezember 2002 zu den Red Sox. Er verfasste eine .241/.394/.461-Linie mit 25 Homeruns in 554 Plate-Auftritten mit drei Teams von 2002-03, während er sich Verletzungen zuzog. Giambi bestritt von 2004 bis 2005 26 Minor-League-Spiele für die Dodgers und White Sox, bevor er es Karriere machte.

Im März 2005 gab Giambi zu, anabole Steroide verwendet zu haben, und sagte: „Es ist etwas, das ich getan habe. Ich entschuldige mich. Ich machte einen Fehler.„Er beendete seine Karriere als .263/.377/.430 Hitter mit 52 Home Runs in 510 Big-League-Spielen im Laufe von sechs Spielzeiten.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel