728 x 90

Die interessantesten Sportbusiness-Geschichten dieser Woche

Die interessantesten Sportbusiness-Geschichten dieser Woche

Tom Brady geht als Allzeit-Leader der NFL in den Bereichen Passing Yards, Passing Touchdowns und Earnings in den Ruhestand. Mike Ehrmann/Getty Images Im SportsMoney Playbook dieser Woche: Tom Bradys Karriereeinnahmen, der NBA-Spieler mit seiner eigenen Esports-Plattform und Jeff Gordon, Teamleiter. Plus: Tom Werner über die Entwicklung der Fenway Sports Group. Autorennen Naskar Legende Jeff Gordon

Im SportsMoney Playbook dieser Woche: Tom Bradys Karriereeinnahmen, der NBA-Spieler mit seiner eigenen Esports-Plattform und Jeff Gordon, Teamleiter. Plus: Tom Werner über die Entwicklung der Fenway Sports Group.

Autorennen

Naskar Legende Jeff Gordon hat sein Sendemikro abgegeben und wird damit arbeiten Hendrik Motorsport Vollzeit als stellvertretender Vorsitzender. „Ich bin kein großer Fan von Titeln, aber ich weiß, dass damit viel Verantwortung verbunden ist“, sagt er uns. „Wir haben hier 600 Leute.“

Profi-Basketball

Hornissen Punktwächter LaMelo-Ball betritt die Esports-Welt und startet seine eigene Plattform für Turniere, Waren und Inhalte. „Anstatt ein Esports-Team zu unterstützen, würde ich irgendwann lieber mein eigenes gründen“, sagt er uns.

Das ist noch nicht lange her Kahleah Kupfer blickte zu WNBA Sterne mögen Elfenbein Latta. Jetzt ist sie All-Star, Champion und Finals-MVP und hat sich zu einem der vielversprechendsten jungen Talente der Liga entwickelt.

Fußball

Vom Bau der US-Frauen-Nationalmannschaft zu einem Kraftpaket, um die Art und Weise zu verändern, wie Schwangerschaft und Mutterschaft in die Karriere eines professionellen Spielers passen, Amy Rodríguez’s Einfluss auf den Fußball kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Jetzt, wo sie in den Ruhestand geht, ist es an neuen Vorreitern wie Gotham FC Geschäftsführer Andrea Pagnanelli um das Spiel voranzutreiben, beginnend mit der Gegend von New York City.

Eishockey

Covid-19 könnte dazu geführt haben NHL 98 Spiele in dieser Saison verschieben und seine Spieler von den Olympischen Spielen in Peking abziehen, aber die Liga treibt ihr All-Star-Wochenende in Las Vegas voran.

Golf

Die Pandemie dämpfte zunächst Schlechtes Birdies Geschäft; dann schickte es es in den Overdrive. Der Umsatz der Golfbekleidungsmarke ist in den letzten zwei Jahren um 900 % gestiegen. Mullie GolfAuch , ein Social-Shopping-Startup ähnlich wie StockX oder Poshmark, will vom Golfboom profitieren.

Skateboarden

Nach einem düsteren Auftritt beim Olympischen Spiele in Tokio, USA-Skateboarden geht bei den Paris Games 2024 kein Risiko ein. Deshalb hat der Verband gerade sieben Mal gezapft X-Spiele Medaillengewinner Alexis Sablone als Cheftrainer.

Sportgeschäft

Thomas Werner, Vorsitzender von Fenway Sports Group, sprach mit uns über das Wachstum der Teamwerte, den Kauf seines Konzerns Pinguine und der Zufluss von Private-Equity-Geldern aus der Sportwelt. Sehen Sie hier das Video-Interview.


Vorgestellte Geschichte

Tom Brady geht in den Ruhestand. Hier ist, wie viel er in seiner 22-jährigen NFL-Karriere verdient hat.

Es ist offiziell: Nach 22 Jahren hat Tom Brady seinen Rücktritt aus dem Profifußball bekannt gegeben. Der siebenmalige Super-Bowl-Champion verlässt die NFL als Allzeit-Einnahmenführer. Sehen Sie, wie viel er verdient hat.

Heiße Lektüre:


Nach weiterer Überprüfung

Im Dezember erwarben die in New York ansässigen Private-Equity-Manager Robert Lewis und John Aiello eine Mehrheitsbeteiligung am italienischen Fußball-Drittligisten Cesena FC. Warum Italien? Ihre Fußballpyramide sei „im Vergleich zu den anderen Ligen unterbewertet“, sagen sie uns. Mit dieser Denkweise sind sie nicht allein. Sehen Sie, warum US-Investoren Geld in den italienischen Fußball stecken – und warum es eigentlich ein riskantes Spiel ist.


Das letzte Wort

„Keine Frage Die Simpsons‘ Der Erfolg der Ratings ist zu einem großen Teil auf einen Fußball-Lead-in zurückzuführen.“ Al-Jean

Die Überschneidung zwischen Die Simpsons und die Sportwelt reicht 30 Jahre zurück, bis die Show Washingtons Super Bowl-Sieg im Jahr 1992 korrekt vorhersagte. Fox verlegte die Show dann 1994 auf Sonntage, um NFL-Spiele zu verfolgen. Werfen Sie einen Blick zurück, wie der Sport zum Erfolg der Show beigetragen hat, mit Einblicken des langjährigen Showrunners Al Jean.


Sie können die abonnieren SportsMoney Playbook hier.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel