728 x 90

Die Geschichte sagt, dass es ein perfekter Zeitpunkt sein könnte, um Aktien zu kaufen: Hier ist der Grund

Die Geschichte sagt, dass es ein perfekter Zeitpunkt sein könnte, um Aktien zu kaufen: Hier ist der Grund

Es ist kein Geheimnis, dass die Märkte einen holprigen Start ins Jahr 2022 hatten. Angesichts von Inflationssorgen, COVID und der Ungewissheit im Zusammenhang mit Russlands Invasion in der Ukraine waren Händler vorsichtig. Anfang dieses Jahres, die Invesco QQQ Trust Serie 1 QQQ, das die 100 größten nichtfinanziellen Aktien der NASDAQ abbildet, ist offiziell in einen

Es ist kein Geheimnis, dass die Märkte einen holprigen Start ins Jahr 2022 hatten. Angesichts von Inflationssorgen, COVID und der Ungewissheit im Zusammenhang mit Russlands Invasion in der Ukraine waren Händler vorsichtig.

Anfang dieses Jahres, die Invesco QQQ Trust Serie 1 QQQ, das die 100 größten nichtfinanziellen Aktien der NASDAQ abbildet, ist offiziell in einen Bärenmarkt eingetreten. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, die Stimmung zu verfolgen und Hinweise darauf zu finden, wann sich die Märkte umkehren könnten.

Es ist kein Geheimnis, dass wir als Händler gerne Informationen haben und das Marktverhalten objektiv messen können. Also im Jahr 1993, Robert WalleyProfessor bei Vanderbilt, erstellte einen Index, um Angst und Unsicherheit zu verfolgen: den VIX.

der VIX VIX ist ein Maß für die Volatilität: Es folgt den Bewegungen der Optionskontrakte des S&P-500-Index SPIONIEREN. In unsicheren Zeiten steigt der VIX.

Warum ist der VIX also wichtig?

Ryan DerickChief Marketing Strategist bei LPL Financial Holdings Inc. LPLAtwitterte eine interessante Tatsache über die Entwicklung des Marktes nach einer Zeit hoher Unsicherheit.

Vor einigen Wochen stieg der VIX auf über 30, was auf eine hohe Unsicherheit an den Märkten hindeutet. Der VIX blieb für mehr als 10 Tage über 30. Wie Detrick betont, zeigt uns die Geschichte, dass der Markt nach einer Phase hoher Volatilität 11 von 12 Mal pro Jahr höher ist.

„Wir wissen, dass die Angst groß und die Volatilität aus ist, aber wir haben schon einige beängstigende Zeiten erlebt“, sagte Detrick zu Benzinga.

„Der niedrigere VIX könnte der erste Hinweis darauf sein, dass sich die Dinge festigen, und Sie können nicht über zukünftige Renditen streiten.“

Am Dienstag schloss der VIX bei etwa 30 und ist heute im Minus. Dies zeigt, dass die Anleger von den Märkten überzeugter sind, ein bullisches Zeichen.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel