728 x 90

Bei hohen Spritpreisen führen Sommerreisen für 2022 zu teuren Entscheidungen

Bei hohen Spritpreisen führen Sommerreisen für 2022 zu teuren Entscheidungen

(CNN) — Die hohen Treibstoffkosten machen Sommerferien teurer – und Aufenthalte attraktiver. Die Reisebranche sagt jedoch, dass die zusätzliche Prämie die Amerikaner nicht davon abhält, Reisen zu buchen, insbesondere nachdem die Coronavirus-Pandemie das Reisen in den letzten zwei Sommern erschwert hat. US-Fluggesellschaften berichten, dass die hohe Nachfrage es ihnen ermöglicht, die Flugpreise zu erhöhen und

(CNN) — Die hohen Treibstoffkosten machen Sommerferien teurer – und Aufenthalte attraktiver.

Die Reisebranche sagt jedoch, dass die zusätzliche Prämie die Amerikaner nicht davon abhält, Reisen zu buchen, insbesondere nachdem die Coronavirus-Pandemie das Reisen in den letzten zwei Sommern erschwert hat.

US-Fluggesellschaften berichten, dass die hohe Nachfrage es ihnen ermöglicht, die Flugpreise zu erhöhen und die zusätzlichen Treibstoffkosten auszugleichen. Trendbeobachter sagen jedoch, dass der durchschnittliche Flugpreis immer noch unter dem Niveau vor der Pandemie liegt.

Die durchschnittlichen Gaspreise in den USA fielen am Freitag auf 4,27 $ pro Gallone, nachdem sie eine Reihe von Rekorden aufgestellt und am Montag mit 4,33 $ ihren Höchststand erreicht hatten, so AAA.

Himmelshohe Preise

Wenn das Auffüllen eines Autotanks sehr teuer erscheint, stellen Sie sich vor, ein Flugzeug zu betanken.

Einige Boeing 737 transportieren fast 6.900 Gallonen Treibstoff, was bei den jüngsten vom US-Energieministerium gemeldeten Preisen etwa 13.300 US-Dollar mehr kosten würde als vor einem Jahr. Delta Air Lines rechnet damit, allein in den ersten drei Monaten dieses Jahres 750 Millionen Gallonen Treibstoff zu verbrennen.

Treibstoff ist einer der größten Ausgabenposten für Fluggesellschaften, und der Preis pro Gallone für Düsentreibstoff liegt auf einem Niveau Seit 2008 nicht mehr gesehensignalisieren mehrere US-Fluggesellschaften, dass sie die Erhöhung an Reisende weitergeben werden.

Delta-Führungskräfte sagten diese Woche auf einer von JP Morgan organisierten Konferenz, dass Passagiere mit Preiserhöhungen „zwischen 15 und 20 Dollar pro Strecke“ rechnen können, was etwa 10 % eines 200-Dollar-Tickets entspricht. United Airlines und JetBlue Airways gaben auch an, dass höhere Treibstoffkosten in die Ticketpreise einfließen werden.

Flug-Extras können mehr kosten

Höhere Gebühren für aufgegebenes Gepäck sind eine Möglichkeit für Fluggesellschaften, die Treibstoffkosten auszugleichen.

Shutterstock

Henry Harteveldt von Atmosphere Research sagte, er erwarte „moderate“ und „stufenweise“ Tariferhöhungen, wobei er feststellte, dass die Fluggesellschaften andere, weniger auffällige Möglichkeiten haben, die Preise zu erhöhen.

„Sie können die Preise, die sie uns für optionale Produkte berechnen, erhöhen“, sagte er gegenüber CNN. „Ich weiß nicht, ob sie die Gebühren für aufgegebenes Gepäck erhöhen werden, weil das so polarisierend ist, und sie wissen, dass es eine schlechte PR-Aktion ist, aber sie könnten den Betrag erhöhen, den sie für die Reservierung eines Sitzplatzes im Flugzeug verlangen, um in das Flugzeug einzusteigen früh, oder gehen Sie durch die vorrangige Sicherheitskontrolle für eine Flughafenlounge.

Noch bevor die russische Invasion in der Ukraine den Ölpreis in neue Höhen trieb, kletterten die Flugpreise über das Niveau des letzten Jahres.

Laut der Reise-App Hopper waren die Preise für die Frühjahrsferien im Durchschnitt 21 % höher als 2021, aber 6 % niedriger als die Preise vor der Pandemie im Jahr 2019. Und wenn man die Inflation berücksichtigt, sind die Tickets laut Scott’s Cheap Flights 23 % günstiger als vor zwei Jahren.

Ich denke zweimal über diese Reise nach

Wenn Flüge zu teuer werden, wenden sich die Leute möglicherweise einem Roadtrip von Plan B zu.  Aber es kostet auch viel mehr, diesen Benzintank aufzufüllen.

Wenn Flüge zu teuer werden, wenden sich die Leute möglicherweise einem Roadtrip von Plan B zu. Aber es kostet auch viel mehr, diesen Benzintank aufzufüllen.

Lisa Roe

Experten sagen, dass die Reisekosten und andere Ausgaben dazu führen, dass Reisende ihre Pläne überdenken.

„Jeder wird darüber nachdenken, meine Güte, was sind meine Reisemöglichkeiten?“ sagte Bill Eisele vom Texas A&M Transportation Institute. „Wie wird sich das darauf auswirken, wie und wo und vielleicht was ich fahre und das gleiche mit Flügen und steigenden Flugkosten?“

Darius Doll aus Cleveland sagte CNN, er fliege nur ein paar Mal im Jahr und sagte, höhere Preise würden „eine erhebliche Änderung meiner Wahl bewirken“.

Er räumte ein, dass er verstehe, dass Fluggesellschaften auch höhere Kosten haben, aber dass es eine Grenze dessen gebe, was tolerierbar sei.

„Wenn es unvernünftig wäre, würden die Leute meiner Meinung nach auf das Reisen verzichten – es würde nur davon abhängen, wie viel es kosten würde und wie sehr man irgendwo hingehen möchte“, sagte er.

Die Fluggesellschaften glauben, dass sie die Obergrenze noch nicht gefunden haben.

Laut United ist die Nachfrage „beispiellos“. Delta nennt es „wirklich beispiellos“. Und American Airlines sagt, dass Reservierungen letzte Woche dreimal Rekorde aufgestellt haben.

„Die Buchungen sind derzeit unglaublich stark“, sagte der amerikanische CEO Doug Parker auf der JP Morgan-Konferenz. „Wir haben mehr Leute, die Tickets kaufen, 15 % mehr, obwohl wir weniger Lagerbestände haben, obwohl wir keine haben [as much] internationale Reisen, obwohl wir weniger Geschäftsreisen haben.“

„Das sagt nur, dass die Nachfrage nach Reisen wirklich stark ist“, sagte er.

Flüge und Kosten reduzieren

Die Fluggesellschaften kürzen ihre Flüge.  Hier hebt ein Flugzeug am Miami International Airport ab.

Die Fluggesellschaften kürzen ihre Flüge. Hier hebt ein Flugzeug am Miami International Airport ab.

Chandan Khanna/AFP über Getty Images

Dennoch kürzen Fluggesellschaften ihre Flugpläne, um die Kosten unter Kontrolle zu halten.

American hatte bereits geplant, weniger als 2019 zu fliegen, strich aber mehr von seinem Zeitplan als erwartet. Alaska Airlines berief sich bei der Kürzung seiner Kapazität auf „den starken Anstieg der Treibstoffkosten“. Die Billigfluggesellschaft Allegiant sagte, sie werde zwischen 5 % und 10 % ihrer Flüge kürzen, „anstatt die Tarife zu erhöhen“.

„Das heißt, wenn wir eine Strecke normalerweise fünf Tage die Woche fliegen, können wir sie auf vier Tage reduzieren“, erklärte Allegiant-Sprecherin Sonya Padgett.

Einige Fluggesellschaften haben auch mit anderen Problemen zu kämpfen. Southwest sagte, es werde das Fliegen in den nächsten drei Monaten wegen Personalmangels um 7% reduzieren. Die Geschäftsführerin von Southwest, Tammy Romo, sagte auf der JP Morgan-Konferenz, dass das Unternehmen plane, in diesem Jahr 8.000 Mitarbeiter einzustellen, und sei „ dabei, angemessenes Personal aufzubauen“.

In der Klemme stecken

Höhere Kosten für Flug und Auto und weniger Sitzplätze in den Lüften können einige Urlaube näher an die Heimat rücken.

„Ich denke, in diesem Sommer könnten wir tatsächlich viele Menschen sehen, die näher an ihrem Zuhause bleiben, wenn diese Gaspreise weiter in dem Maße steigen, wie sie es waren“, sagte Eisele von Texas A&M. Einige Reisende entscheiden sich möglicherweise dafür, „das zu genießen, was mein Bundesstaat zu bieten hat, vielleicht im Umkreis von 100 oder 200 Meilen“.

Einige Reisende sagen, dass sie in der Klemme stecken.

„Soll ich fahren oder soll ich fliegen?“ fragte sich Deleah Sharp aus Pontiac, Michigan. „Nun, das Gas ist hoch und die Tickets sind hoch. Also weißt du, ich sage, wir sind definitiv in einer Lose-Lose-Situation.“

Pete Muntean von CNN hat zu diesem Bericht beigetragen.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel