728 x 90

WisdomTree NTSX Fund: Riskant unter den aktuellen Marktbedingungen

WisdomTree NTSX Fund: Riskant unter den aktuellen Marktbedingungen

Nachrichten von Spencer Platt/Getty Images Anmerkung des Autors: Dieser Artikel wurde am 20. Januar 2022 für die Mitglieder des CEF/ETF Income Laboratory veröffentlicht. Vor ein paar Monaten schrieb ich über den WisdomTree US Efficient Core Fund (NTSX), einen 1,50-fach gehebelten Aktien- und Treasury-Fonds. Die Marktbedingungen haben sich seitdem erheblich verschlechtert, daher dachte ich, ein Update

Nachrichten von Spencer Platt/Getty Images

Anmerkung des Autors: Dieser Artikel wurde am 20. Januar 2022 für die Mitglieder des CEF/ETF Income Laboratory veröffentlicht.

Vor ein paar Monaten schrieb ich über den WisdomTree US Efficient Core Fund (NTSX), einen 1,50-fach gehebelten Aktien- und Treasury-Fonds. Die Marktbedingungen haben sich seitdem erheblich verschlechtert, daher dachte ich, ein Update wäre angebracht.

Die gehebelten Bestände von NTSX schneiden deutlich schlechter ab, wenn sowohl Aktien als auch Staatsanleihen im Minus sind, was relativ häufig vorkommt, wenn die Inflation hoch ist und die Zinssätze steigen, was beides derzeit zutrifft. NTSX ist unter den aktuellen Marktbedingungen einem erheblichen Risiko einer Underperformance ausgesetzt. Daher würde ich derzeit nicht in den Fonds investieren.

NTSX – Grundlagen

  • Sponsor: WisdomTree
  • Strategie: 90 % S&P 500-Engagement, 60 % Treasury-Engagement
  • Dividendenrendite: 0,85 %
  • Kostenquote: 0,20 %
  • Hebelverhältnis: 50 %

NTSX – Kurzübersicht

Ich beginne mit einem kurzen Überblick über die Strategie und die Beteiligungen von NTSX, bevor ich einige der Probleme, Risiken und Mängel derselben anspreche. Ich habe hier eine längere, eingehendere Erklärung des Fonds.

NTSX ist ein 1,50-fach gehebelter Aktien- und Treasury-Fonds. Die Bestände und Engagements des Fonds sind wie folgt:

  • Eigenkapital: NTSX hat 90 US-Dollar in S&P 500-Aktien für jeweils 100 US-Dollar investiert, die in den ETF investiert werden. Der Fonds erfährt etwa 90 % der Renditen und Verluste des S&P 500.
  • Schatzkammern: NTSX verfügt über 60 US-Dollar an (fiktiven) Treasury-Futures für jeweils 100 US-Dollar, die in den ETF investiert werden. Einfach ausgedrückt investiert der Fonds einen winzigen Barbetrag in Finanzderivate, die funktional einer Investition von 60 US-Dollar in Staatsanleihen entsprechen. Der Fonds erfährt etwa 60 % der Renditen und Verluste von Staatsanleihen mit durchschnittlicher Laufzeit.
  • Kasse: Die Treasury-Futures von NTSX erfordern, dass für jeweils 100 USD, die in den Fonds investiert werden, 10 USD als kurzfristige Sicherheit gehalten werden müssen.

Die Bestände von NTSX berechtigen Anleger zu Renditen, die den Renditen einer 90-prozentigen Investition in den S&P 500 und einer 60-prozentigen Investition in Staatsanleihen sehr nahe kommen. Dies ist im wahrsten Sinne des Wortes der Fall: Die täglichen, monatlichen und jährlichen Renditen von NTSX entsprechen 90 % der Renditen des S&P 500 plus 60 % der Renditen von Staatsanleihen als Anlageklasse für den relevanten Zeitraum. Dies ist in der Theorie und auch in der Praxis seit Beginn und für die meisten relevanten Zeiträume der Fall.

Renditen des NTSX-Fonds

Suche nach Alpha – Diagramm nach Autor

Die Strategie von NTSX soll in den meisten relevanten Wirtschaftsszenarien recht gut abschneiden. Das deutlichste Beispiel dafür ist 2020. Der Fonds entwickelte sich vernünftig gut während des 1. Quartals 2020, dem Beginn der Coronavirus-Pandemie, als seine Treasury-Bestände zu schweren Aktienverlusten führten. Die Verluste waren hoch, aber niedriger als die des S&P 500.

NTSX gegen IEF gegen SPY
Daten von YCharts

NTSX entwickelte sich dann während des späteren Erholungs-/Haussemarktes, in dem die Aktien eine Rallye verzeichneten, außerordentlich gut. Die Renditen von NTSX waren ziemlich stark, aber etwas niedriger als die des S&P 500.

Diagramm
Daten von YCharts

Die Performance von NTSX während des gesamten Jahres 2020, das einen ganzen kurzen Marktzyklus umfasste, war ebenfalls ziemlich stark. Der Fonds übertraf im gleichen Zeitraum leicht den S&P 500, was auf steigende Treasury-Renditen zurückzuführen war und da der Fonds von der Neuausrichtung profitierte (Verkauf teurer Treasuries zum Kauf billiger Aktien).

Diagramm
Daten von YCharts

Eine schnelle Tabelle, die das oben Gesagte zusammenfasst.

NTSX-Rückgaben

Suche nach Alpha – Diagramm nach Autor

Wie oben zu sehen ist, bietet NTSX Anlegern im Allgemeinen vergleichbare langfristige Renditen wie der S&P 500, bei einem moderat geringeren Risiko, Volatilität und Verlusten während Abschwüngen. Dies ist eine solide Kombination und sorgt für eine starke Anlagethese. Es gibt jedoch ein wesentliches Problem. Werfen wir einen Blick.

NTSX – Risiken und Nachteile

Die Strategie von NTSX hängt davon ab, dass sich Aktien und Staatsanleihen während Abschwüngen in entgegengesetzte Richtungen bewegen. Dies ist fast immer der Fall, da sich Anleger während der meisten Abschwünge auf sichere, qualitativ hochwertige Vermögenswerte konzentrieren. Wie bereits erwähnt, war dies im 1. Quartal 2020, dem Beginn der Coronavirus-Pandemie, der Fall.

Diagramm
Daten von YCharts

Das war auch während der vergangenen Finanzkrise der Fall, einem tieferen, länger andauernden Abschwung.

Diagramm
Daten von YCharts

Dies ist auch fast immer bei kleineren, kurzlebigeren Korrekturen der Fall, wie sie Ende 2018 auftraten.

Diagramm
Daten von YCharts

Treasuries schneiden in Abschwungphasen fast immer besser ab, aber es gibt Ausnahmen, und diese treten immer häufiger auf. Beispielsweise sind sowohl Aktien als auch Staatsanleihen seit Jahresbeginn rückläufig, und zwar beide um einiges. NTSX, der in beide Anlageklassen investiert, ist erwartungsgemäß ebenfalls im Minus.

Diagramm
Daten von YCharts

Wichtig, und wie oben zu sehen ist, ist NTSX vorbei mehr als Staatsanleihen oder Aktien. Dies ist einfach das logische Ergebnis der Strategie, des Engagements und der Beteiligungen des Fonds. Denken Sie daran, dass die Renditen von NTSX effektiv immer 90 % der Renditen des S&P 500 entsprechen Plus 60 % Treasury-Renditen. Da die Engagements des Fonds, 90 % + 60 %, über 100 % liegen, ist es möglich, dass der Fonds beide seiner zugrunde liegenden Vermögenswerte gleichzeitig unterdurchschnittlich abschneidet, wie dies seit Jahresbeginn der Fall war. Wenn dies nicht ganz einfach zu erkennen ist, nehmen Sie einfach an, dass sowohl Staatsanleihen als auch Aktien um 1 % gefallen sind. In diesem Fall sollte der NTSX nach der obigen Formel um 1,5 % gefallen sein und beide seiner zugrunde liegenden Anlageklassen unterdurchschnittlich abschneiden.

NTSX entwickelt sich unterdurchschnittlich, wenn Staatsanleihen und Aktien gleichzeitig im Minus sind. Obwohl dies im Großen und Ganzen ein relativ seltenes Ereignis ist, wird es immer häufiger. Beide Anlageklassen sind in den letzten 30 Tagen gesunken.

Diagramm
Daten von YCharts

Beide Anlageklassen waren auch in der kleinen, kurzlebigen Korrektur im vergangenen Oktober im Minus.

Diagramm
Daten von YCharts

Beide waren auch während anderer Mini-Korrekturen ausgefallen, obwohl die meisten davon zu kurzlebig waren, um sie wirklich eingehend zu analysieren. Wichtig ist, dass es Grund zu der Annahme gibt, dass sich Aktien und Anleihen wahrscheinlich zusammen bewegen werden, auch während Abschwüngen, und sich vorwärts bewegen.

Zunächst einmal haben sich die Korrelationen zwischen diesen beiden Anlageklassen in den letzten Monaten nach oben entwickelt und sind jetzt fest positiv.

SPY - IEF-Korrelation

Portfolio-Visualizer

Es gibt auch historische Beweise, die die positive Korrelation zwischen diesen beiden Anlageklassen untermauern.

Vereinfacht gesagt sind Korrelationen von wirtschaftlichen Bedingungen abhängig, und es gibt Situationen, in denen Korrelationen positiv sein können.

In Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen sinken beispielsweise beide Vermögenswerte tendenziell gleichzeitig. Inflation und steigende Zinsen wirken sich negativ auf Staatsanleihen aus und führen zu niedrigeren Vermögenspreisen. Es macht wenig Sinn, eine 10-jährige Staatsanleihe mit einer Rendite von 1,8 % zu halten, wenn die US-Notenbank die Zinsen in ein paar Quartalen höher anheben wird. Inflation und höhere Zinsen wirken sich tendenziell negativ auf die Wirtschaft aus und führen letztendlich auch zu niedrigeren Unternehmensgewinnen, Bewertungen und Aktienkursen. Daher fallen sowohl Aktien als auch Staatsanleihen, wenn die Inflation hoch ist und die Zinssätze nach oben tendieren. Das macht theoretisch Sinn, und davon gibt es einiges historische Forschung die Abschlussarbeit untermauern.

Hohe Inflation und steigende Zinsen sind etwas ungewöhnlich, aber nicht unmöglich. Wichtig ist, dass beide auftreten im Augenblick. Die US-Verbraucherinflation liegt bei 7 %, der höchsten Rate seit Jahrzehnten. Treasury-Renditen sind steigend, und Federal Reserve Wanderungen kommen. Unter den gegenwärtigen Marktbedingungen sind Aktien und Staatsanleihen meistens positiv korreliert, was dazu führen könnte, dass NTSX deutlich schlechter abschneidet. Die Hebelwirkung von NTSX würde alle Verluste vergrößern und könnte sich während eines besonders schweren Abschwungs als ruinös erweisen. Wie bereits erwähnt, hat NTSX YTD hinter sich gelassen, und der Trend könnte sich sehr wahrscheinlich fortsetzen.

Fazit

NTSX ist ein gehebelter Aktien- und Treasury-Fonds. Der Fonds entwickelt sich deutlich schlechter, wenn sowohl Aktien als auch Staatsanleihen im Minus sind. Dies ist im Allgemeinen der Fall, wenn die Inflation hoch ist und die Zinssätze steigen, wie dies seit Jahresbeginn der Fall ist. Unter den gegenwärtigen wirtschaftlichen Bedingungen besteht für NTSX das Risiko einer erheblichen Underperformance. Daher würde ich derzeit nicht in den Fonds investieren.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel