728 x 90

Wintersturm könnte „extrem gefährliche, lebensbedrohliche“ Reisebedingungen mit sich bringen, warnen Beamte aus Illinois – NBC Chicago

Wintersturm könnte „extrem gefährliche, lebensbedrohliche“ Reisebedingungen mit sich bringen, warnen Beamte aus Illinois – NBC Chicago

Ein schwerer Wintersturm, der am Dienstagabend auf Illinois zusteuerte und mehrere Tage andauern könnte, könnte „extrem gefährliche“ und „lebensbedrohliche“ Reisebedingungen im ganzen Bundesstaat bringen, warnten Beamte. Laut dem Verkehrsministerium von Illinois wird erwartet, dass das Sturmsystem Perioden mit starkem Schneefall, Regen, Eis, starken Winden und bitterer Kälte enthalten wird, was zu Whiteout-Bedingungen führen und einige

Ein schwerer Wintersturm, der am Dienstagabend auf Illinois zusteuerte und mehrere Tage andauern könnte, könnte „extrem gefährliche“ und „lebensbedrohliche“ Reisebedingungen im ganzen Bundesstaat bringen, warnten Beamte.

Laut dem Verkehrsministerium von Illinois wird erwartet, dass das Sturmsystem Perioden mit starkem Schneefall, Regen, Eis, starken Winden und bitterer Kälte enthalten wird, was zu Whiteout-Bedingungen führen und einige Straßen „unpassierbar“ machen könnte.

„Das Verkehrsministerium von Illinois verbringt das ganze Jahr damit, sich auf die Schnee- und Eissaison vorzubereiten, und ist bereit, rund um die Uhr auf dieses bedeutende Wetterereignis zu reagieren, aber die Öffentlichkeit muss eindeutig auf das Worst-Case-Szenario vorbereitet sein und alles Unnötige verschieben reisen“, sagte der Verkehrsminister von Illinois, Omer Osman, in einer Pressemitteilung. „Denken Sie immer daran, dass es bei extremem Wetter am sichersten ist, zu Hause zu bleiben. Wenn Sie unterwegs sein müssen, bereiten Sie sich bitte auf die reale Möglichkeit vor, gestrandet zu sein, wenn Sie Ihr Ziel nicht erreichen können. Ihre Kooperation und Geduld werden für die Sicherheit aller in den nächsten Tagen von entscheidender Bedeutung sein.“

Der Dienstag wird in der Region Chicago wahrscheinlich ungewöhnlich warm beginnen, wobei die Temperaturen in der gesamten Region gegen Mittag in die niedrigen bis mittleren 40er Jahre steigen.

Dann soll das Wettersystem eintreffen und am frühen Nachmittag Regenschauer in die Gegend bringen.

Es wird erwartet, dass die Schauer anhalten, bis die Lufttemperatur dazu führt, dass der Niederschlag von Regen zu Schnee übergeht, und von dort aus wird erwartet, dass Dienstagnacht und bis Mittwochmorgen intensiver Schnee fällt.

La Salle, Grundy, DuPage, Kendall sowie Teile der Grafschaften Cook und Will werden von Dienstag um 20 Uhr bis Mittwoch um 18 Uhr vor einem Wintersturm gewarnt, gab der National Weather Service bekannt, da 5 bis 11 Zoll Schnee erwartet werden häufen sich im ganzen Gebiet an.

Kane, De Kalb und die nördlichen Cook-Grafschaften unterliegen ebenfalls einer Winterwetterwarnung von Dienstag 20 Uhr bis Mittwoch 18 Uhr.

Kankakee County, zusammen mit den Countys Lake, Porter, Newton und Jasper in Indiana, wird ab Dienstag um 22 Uhr und bis Mittwochnachmittag unter einer Wintersturmwarnung stehen, dass in diesen Gebieten bis zu 15 Zoll Schneeansammlung zu sehen sein könnte. Die Warnung in LaPorte County beginnt um Mitternacht.

Der schwerste Schneefall wird wahrscheinlich am Mittwochmorgen auftreten, mit einer Schneefallrate von bis zu 1 Zoll pro Stunde, die während dieser Zeit fällt. Prognosemodellen zufolge wird dies wahrscheinlich zu ernsthaften Reiseproblemen in der gesamten Region führen, und die Einwohner werden aufgefordert, unnötige Reisen zu verschieben.

Ein weiteres System könnte am Mittwoch und bis Donnerstag dicht hinter dem ursprünglichen System folgen, und wenn dies der Fall ist, könnten weitere 3 bis 6 Zoll Schnee in die Gebiete fallen, in denen derzeit eine Wintersturmwarnung besteht, was bedeutet, dass alle Einwohner zwischen 10 und 20 Uhr auftauchen könnten und 20 Zoll Akkumulation in weniger als 48 Stunden.

Für Chicago und die umliegenden Vororte dürften im Süden intensivere Schneeansammlungen des Sturms verbleiben, aber am Mittwochnachmittag könnte eine weitere Bedrohung auftreten, da Schnee mit Seeeffekt möglich ist. Wenn sich Schneebänder entwickeln, könnte dies mit dem ankommenden Wettersystem kombiniert werden, um Ansammlungen in der Region nach oben zu treiben, und könnte zu zusätzlichen Hinweisen oder Warnungen des nationalen Wetterdienstes führen.

Für diejenigen, die während des Sturms reisen müssen, gaben das Chicagoer Büro für Notfallmanagement und Kommunikation und IDOT die folgenden Empfehlungen:

  • Planen Sie zusätzliche Zeit ein, um an Ihrem Ziel anzukommen
  • Lassen Sie beim Fahren ausreichend Platz zwischen den Fahrzeugen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen vollen Tank haben, bevor Sie losfahren
  • Informieren Sie Familie und Freunde, wohin Sie gehen
  • Bewahren Sie ein Notfallset in Ihrem Fahrzeug auf
  • Geben Sie Einsatzfahrzeugen und Pflügen viel Platz
  • Tragen Sie immer einen Sicherheitsgurt
  • Wenn Sie in einen Unfall verwickelt sind, bleiben Sie in Ihrem Fahrzeug, bis Hilfe eintrifft
  • Erinnerung: Die Verwendung von Handheld-Telefonen während der Fahrt in Illinois ist illegal

Der Schnee wird voraussichtlich bis Donnerstagabend aus dem Gebiet verschwinden, und hinter diesem Sturmsystem wird voraussichtlich kältere Luft eintreffen, die die Temperaturen für den Rest der Arbeitswoche und bis zum Wochenende in die 20er-Marke treiben wird.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel