728 x 90

Warum die Aktien von Grab Holdings heute in die Höhe geschnellt sind

Warum die Aktien von Grab Holdings heute in die Höhe geschnellt sind

Was ist passiert Aktien von Eingeben Vermögenswerte ( EINGEBEN 16,50 % ), ein südostasiatisches Mitfahrunternehmen, stieg am Mittwoch stark an, als chinesische Aktien aufgrund der Nachricht, dass Peking mehr tun würde, um die Märkte zu stabilisieren und die chinesische Wirtschaft zu unterstützen, in die Höhe schnellten. Während es keine direkten Auswirkungen auf Grab hatte, das

Was ist passiert

Aktien von Eingeben Vermögenswerte ( EINGEBEN 16,50 % ), ein südostasiatisches Mitfahrunternehmen, stieg am Mittwoch stark an, als chinesische Aktien aufgrund der Nachricht, dass Peking mehr tun würde, um die Märkte zu stabilisieren und die chinesische Wirtschaft zu unterstützen, in die Höhe schnellten. Während es keine direkten Auswirkungen auf Grab hatte, das nicht in China tätig ist, lösten die Nachrichten einen Aufwärtstrend für asiatische Aktien im Allgemeinen aus. Grabs anderes in Singapur ansässiges Technologieunternehmen Meer begrenzt und der südkoreanische E-Commerce-Riese coupang ebenfalls zweistellig gestiegen.

Darüber hinaus kündigte der Grab-Konkurrent GoTo Group Pläne an, Anfang der Woche an die Börse zu gehen und eine Bewertung von 28,8 Milliarden US-Dollar anzustreben. Dies ist mehr als das Doppelte der aktuellen Marktkapitalisierung von Grab, was darauf hindeuten könnte, dass Investoren in diesem Markt immer noch Chancen sehen.

Grab Shares schloss die Sitzung am Mittwoch mit einem Plus von 16 %.

Bildquelle: Getty Images.

Na und

Die Grab-App wird manchmal als Super-App bezeichnet, weil sie Mitfahrgelegenheiten, Liefer- und Zahlungsdienste anbietet, und die Aktie war eine von vielen asiatischen Technologieaktien außerhalb Chinas, die positiv auf Nachrichten aus Peking reagierten.

Vizepremier Liu He, Chinas oberster Wirtschaftsbeamter, sagte, die Regierung „sollte aktiv eine Politik einführen, die den Märkten zugute kommt“, eine dramatische Veränderung gegenüber Pekings Ton im vergangenen Jahr, als die Regulierungsbehörden hart gegen große chinesische Unternehmen vorgingen.

Investoren chinesischer Unternehmen reagierten euphorisch auf die Nachricht und boten 30 %, 40 % oder sogar 50 %, und die Begeisterung schien sich auf Unternehmen mit Sitz in anderen asiatischen Ländern auszubreiten, die indirekt auf dem chinesischen Markt und auch im Handel tätig sein könnten. an US-Börsen eher durch US-Einlagenzertifikate als durch direkte Aktionen.

Was jetzt

Die zu ergatternden Aktien fielen Anfang dieses Monats nach der Veröffentlichung des neuesten Gewinnberichts. Das Unternehmen kämpfte während der Pandemie und verzeichnete im vierten Quartal erhebliche Verluste und geringere Einnahmen. Wie andere Fahrgemeinschaften wie z Über und LyftGrab sieht sehr vielversprechend aus, hat aber Mühe, einen Weg zur Rentabilität zu finden.

Dennoch hat der südostasiatische Markt viel Potenzial, und eine stärkere chinesische Wirtschaft könnte Vorteile wie höhere Investitionen und Wachstum im regionalen Tourismus bieten. Während der zweistellige prozentuale Gewinn am Mittwoch angesichts des Mangels an direkten Katalysatoren für Grab übertrieben erscheint, waren seine Aktien sehr volatil. Dieser Trend wird sich angesichts der Marktdynamik und der Ungewissheit über die finanzielle Zukunft des Unternehmens voraussichtlich fortsetzen.

Dieser Artikel stellt die Meinung des Autors dar, der möglicherweise der „offiziellen“ Empfehlungsposition eines High-End-Beratungsdienstes Motley Fool widerspricht. Wir sind heterogen! Das Hinterfragen einer Investitionsthese – auch einer unserer eigenen – hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und wohlhabender zu werden.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel