728 x 90

Starker Schneefall im Mittleren Westen verlangsamt das Reisen und schließt zahlreiche Schulen

Starker Schneefall im Mittleren Westen verlangsamt das Reisen und schließt zahlreiche Schulen

MINNEAPOLIS (AP) „Äî Starker Schneefall breitete sich am Freitag über einen großen Teil des Mittleren Westens aus, wo sich die Reisebedingungen verschlechterten und zahlreiche Schulen schlossen oder auf Online-Unterricht umstellten. Der National Weather Service gab eine Wintersturmwarnung für Teile von Minnesota, Dakotas, Iowa und Illinois heraus, wo Prognostiker bis zu 24 Zentimeter Neuschnee erwarteten. „Dieser

MINNEAPOLIS (AP) „Äî Starker Schneefall breitete sich am Freitag über einen großen Teil des Mittleren Westens aus, wo sich die Reisebedingungen verschlechterten und zahlreiche Schulen schlossen oder auf Online-Unterricht umstellten.

Der National Weather Service gab eine Wintersturmwarnung für Teile von Minnesota, Dakotas, Iowa und Illinois heraus, wo Prognostiker bis zu 24 Zentimeter Neuschnee erwarteten.

„Dieser Schnee wird in Kombination mit böigen Winden zu rutschigen, schneebedeckten Straßen und erheblich eingeschränkter Sicht führen“, sagte der Wetterdienst auf Twitter. „Reisen werden wahrscheinlich manchmal gefährlich bis gefährlich.“

Der sich schnell bewegende Sturm könnte die Reise durch Teile der Northern Plains und des oberen Mittleren Westens in das Mid-Mississippi Valley bis Samstagmorgen erschweren, sagten Prognostiker.

Mehrere Südstaaten und Teile des Nordostens machten sich am Wochenende auf die Möglichkeit von Schnee und Eis gefasst.

Im Mittleren Westen warnte Southwest Airlines am Freitag und Samstag vor möglichen Flugausfällen, Umleitungen und Verspätungen an Flughäfen in St. Louis; die Zwillingsstädte; Kansas City, Missouri; Des Moines, Iowa; und Omaha, Nebraska.

„Die Dauer des Schneefalls beträgt an den meisten Orten wahrscheinlich 14 bis 20 Stunden, was eine weit verbreitete Ansammlung von über 4 Zoll und an einigen Orten von mehr als 8 Zoll oder mehr ermöglichen sollte“, sagte der Wetterdienst in Des Moines.

Autofahrer, die auf der Interstate 94 in der Nähe von Bismarck und Mandan, North Dakota, unterwegs waren, berichteten, dass die Straße Eis und Schnee gepackt hatte und die Fahrgeschwindigkeit am Freitagmorgen auf etwa 72 km / h oder langsamer gesunken war.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel