728 x 90

Stabschef von Westfield geht nächsten Monat in den Ruhestand • Current Publishing

Stabschef von Westfield geht nächsten Monat in den Ruhestand • Current Publishing

Der Stabschef von Westfield, Todd Burtron, wird am 27. Februar in den Ruhestand treten, nachdem er 26 Jahre bei der Stadt verbracht hat. Burtron diente zunächst als Feuerwehrmann, gefolgt von fünf Jahren als Feuerwehrchef von Westfield. Er wurde 2011 von Bürgermeister Andy Cook zum Stabschef ernannt. Laut einer Pressemitteilung der Stadt Westfield war Burtron maßgeblich

Der Stabschef von Westfield, Todd Burtron, wird am 27. Februar in den Ruhestand treten, nachdem er 26 Jahre bei der Stadt verbracht hat.

Burtron diente zunächst als Feuerwehrmann, gefolgt von fünf Jahren als Feuerwehrchef von Westfield. Er wurde 2011 von Bürgermeister Andy Cook zum Stabschef ernannt. Laut einer Pressemitteilung der Stadt Westfield war Burtron maßgeblich an der Entwicklung des Grand Park Sports Campus von Westfield beteiligt. verhandelte den 91-Millionen-Dollar-Verkauf der Wasser- und Abwasserversorgung der Stadt; Umsetzung einer fiskalischen Nachhaltigkeitsstrategie; und half dabei, Mitarbeiter der Stadt zu einem selbst finanzierten Versicherungsprogramm zu bewegen.

Burton


„Es gibt nicht genug Worte, um dieser Gemeinschaft meine Dankbarkeit auszudrücken“, sagte Burtron. „In den letzten 26 Jahren zu dienen, war eine solche Ehre, und ich fühle mich geehrt, dass ich ein so dynamisches Team leiten durfte, das Westfield auf so viele positive Arten verändert hat.“

Burtrons Ankündigung erfolgt, nachdem er kürzlich an der Robert H. McKinney School of Law der Indiana University aufgenommen wurde.

„Todd ist ein geborener Anführer und ein Mann mit tiefem Glauben. Er hat sich entschieden, diese Eigenschaften zusammenzubringen und seine Fähigkeiten als zukünftiger Anwalt auf die nächste Stufe zu heben“, erklärte Cook. „Er hat Westfield mit Auszeichnung und Ehre gedient, und ich bin dankbar für die vielen Jahre, die er unserer wunderbaren Stadt gewidmet hat.“

Cook ernannte Jeremy Lollar, Direktor der Abteilung für öffentliche Arbeiten, zum neuen Stabschef. Lollar begann seine Karriere bei Westfield im Jahr 2005 als Wasseraufseher und dann als stellvertretender Direktor, bevor er Direktor für öffentliche Arbeiten wurde. Lollar schloss sein Studium an der Indiana Wesleyan University mit einem Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre ab.

„Die Zusammenarbeit mit Todd in den letzten sieben Jahren war ein Höhepunkt meiner beruflichen Laufbahn“, sagte Lollar. „Während meiner Amtszeit als Direktor für öffentliche Arbeiten war er ein außergewöhnlicher Mentor, Anführer und Freund, und die Stadt wird durch die Wirkung seines Dienstes für immer verändert. Es ist eine unglaubliche Ehre, in seine Fußstapfen zu treten, und ich freue mich darauf, diese Gemeinde weiterhin in die Richtung voranzubringen, die er und der Bürgermeister uns in den letzten 10 Jahren geleitet haben.“

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel