728 x 90

Sollten Sie S&P 500 ETFs kaufen, wenn die Aktien fallen?

Sollten Sie S&P 500 ETFs kaufen, wenn die Aktien fallen?

Es ist kein Geheimnis, dass der Aktienmarkt keinen guten Monat hatte. Wirtschaftssorgen und Spannungen in Übersee haben den perfekten Sturm der Langsamkeit ausgelöst, und jetzt sehen viele Anleger nach einem starken Jahr 2021 Verluste in ihren Portfolios auf dem Bildschirm. Um es klar zu sagen: Aktienmarktkorrekturen, wie wir sie gerade durchmachen, sind kein Grund zur

Es ist kein Geheimnis, dass der Aktienmarkt keinen guten Monat hatte. Wirtschaftssorgen und Spannungen in Übersee haben den perfekten Sturm der Langsamkeit ausgelöst, und jetzt sehen viele Anleger nach einem starken Jahr 2021 Verluste in ihren Portfolios auf dem Bildschirm.

Um es klar zu sagen: Aktienmarktkorrekturen, wie wir sie gerade durchmachen, sind kein Grund zur Panik. Dies liegt daran, dass sie eigentlich ziemlich häufig sind. Außerdem ist das einzig Gute an einem Abschwung an den Aktienmärkten, dass er die Tür zu Kaufgelegenheiten öffnen kann. Und wenn Sie der Typ sind, der sich mit der Aktienauswahl nicht wohlfühlt, investieren Sie vielleicht lieber in den breiten Markt, indem Sie stattdessen ETFs kaufen.

Aber jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken S&P500 UND F? Oder lohnt es sich, sich zurückzulehnen und auf bessere Tage zu warten?

Bildquelle: Getty Images.

Nutzen Sie die Gelegenheit

ETFs oder börsengehandelte Fonds ermöglichen es Ihnen, eine Sammlung verschiedener Aktien mit einer einzigen Investition zu halten. S&P 500 ETFs hingegen ermöglichen es Ihnen, effektiv einen Teil der 500 größten börsennotierten Unternehmen zu besitzen. Dies wiederum gibt Ihnen eine Welt der Vielfalt in Ihrem Portfolio. Und es bietet Ihnen auch einen gewissen Schutz in volatilen Zeiten, wie wir sie seit Januar durchmachen.

In der Zwischenzeit ist jetzt, genau wie jetzt ein guter Zeitpunkt ist, um einzelne Aktien mit einem Abschlag zu kaufen, auch ein guter Zeitpunkt, um mehr Anteile eines S&P 500 ETF zu kaufen dass es noch viel Raum für breites Marktwachstum gibt. Wenn Sie sich also jetzt mit S&P 500 ETFs eindecken, besteht die Chance, dass Ihr Portfolio im Laufe der Zeit an Wert gewinnt.

Allerdings werden derzeit einige einst überbewertete Aktien aufgrund der allgemeinen Marktkorrektur auf niedrigeren Niveaus gehandelt. Wenn Sie vorhaben, zu diversifizieren und einzelne Aktien zu kaufen, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, solange Sie können.

Tatsächlich könnte ein guter Ansatz für die heutige Korrektur darin bestehen, S&P 500-ETFs in Ihr Portfolio aufzunehmen, aber auch einzelne Unternehmensaktien aufzunehmen, von denen Sie glauben, dass sie ein starkes Wachstumspotenzial haben. Auf diese Weise können Sie sich darauf einstellen, von Gewinnen zu profitieren, wenn sich der allgemeine Markt erholt, aber Sie könnten auch eine Chance haben, den Markt mit der richtigen individuellen Aktienauswahl zu schlagen.

Hören Sie nicht auf zu investieren

Viele Menschen neigen dazu zu glauben, dass es eine schlechte Wahl ist, in Aktien zu investieren, wenn der Markt nachgibt. Aber in Wirklichkeit ist eher das Gegenteil der Fall.

Börsenrückgänge können ein guter Zeitpunkt für Investitionen sein, da Sie niedrigere Kurse erzielen können. Solange du also über genügend Bargeld verfügst, um die wesentlichen Ausgaben für einige Monate zu decken, und du dein Portfolio in den nächsten Jahren nicht abbauen musst, zahlt es sich aus, weiter zu investieren, selbst in einer Zeit, in der der Markt und Aktien volatil sind kann einen langen Weg der Genesung vor sich haben.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel