728 x 90

Reisebeschränkungen und neue Anforderungen für Flugreisen – Einwanderung

Vereinigte Staaten: Reisebeschränkungen und neue Anforderungen für Flugreisen 11. Januar 2022 Dickinson Wright PLLC Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie sich lediglich bei Mondaq.com registrieren oder anmelden. So wie die Welt über die Lockerung der fast 18-monatigen Reisebeschränkungen erleichtert aufatmete, überkamen die Zuschauer ebenso schnell die Gefühle der Bestürzung, als in Empire Strikes Back

Vereinigte Staaten: Reisebeschränkungen und neue Anforderungen für Flugreisen

Um diesen Artikel zu drucken, müssen Sie sich lediglich bei Mondaq.com registrieren oder anmelden.

So wie die Welt über die Lockerung der fast 18-monatigen Reisebeschränkungen erleichtert aufatmete, überkamen die Zuschauer ebenso schnell die Gefühle der Bestürzung, als in Empire Strikes Back enthüllt wurde, dass Vader Lukes Vater war, in einem der größten Plot Twists im Kino. In einer ähnlichen Wendung hat die Biden-Administration nur weniger als einen Monat nach ihrer Lockerung eine regionale Reisebeschränkung mit Fokus auf Afrika wieder eingeführt.

Da die weltweiten regionalen Reisebeschränkungen für Einreisen in die USA aufgehoben wurden, wie in unserem Blogbeitrag vom 8. -19 Impfungen führen zur Wiedereröffnung der USA für ausländische Reisende und zur Änderung der Landgrenzenbeschränkungen am 8. November. Die neue regionale Reisebeschränkung für acht afrikanische Länder trat am 29. November 2021 um 00:01 Uhr Eastern Standard Time in Kraft und bleibt in Kraft, bis sie aufgehoben wird vom Präsidenten.

Präsidialproklamation 10315, Aussetzung der Einreise als Einwanderer und Nichteinwanderer bestimmter weiterer Personen, die ein Risiko für die Übertragung der Coronavirus-Krankheit darstellen 2019

Wie in verschiedenen berichtet Nachrichtenberichte, aufgrund des Auftretens der Omicron-Variante von COVID-19, über die erstmals in Südafrika gemeldet wurde, und einer Besorgnis der Weltgesundheitsorganisation, setzt diese neue regionale Reisebeschränkung die Einreise bestimmter Nichtstaatsangehöriger, die als Einwanderer oder Nichteinwanderer reisen, die in Botswana waren, aus , Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Südafrika und Simbabwe während des 14-tägigen Zeitraums vor ihrer Einreise oder Einreise in die Vereinigten Staaten, mit einigen Ausnahmen.

Ähnlich wie bei den vorherigen Reisebeschränkungen gilt PP10315 nicht für:

  • S. Bürger;
  • Rechtmäßige ständige Einwohner;
  • Nichtstaatsbürger der Vereinigten Staaten;
  • Nicht-Staatsbürger, der Ehepartner eines US-Bürgers oder rechtmäßigen ständigen Wohnsitzes ist;
  • Jeder Nichtstaatsbürger, der Elternteil oder gesetzlicher Vormund eines US-Bürgers oder rechtmäßigen ständigen Einwohners ist, vorausgesetzt, der US-Bürger oder rechtmäßiger ständiger Einwohner ist unverheiratet und jünger als 21 Jahre;
  • Alle Nicht-Staatsbürger, die Geschwister eines US-Bürgers oder rechtmäßigen ständigen Wohnsitzes sind, sofern beide unverheiratet und unter 21 Jahre alt sind;
  • Jeder Nichtstaatsbürger, der das Kind, Pflegekind oder Mündel eines US-Bürgers oder rechtmäßigen ständigen Einwohners ist oder ein potenzieller Adoptierter ist, der gemäß den Visaklassifikationen IR-4 oder IH-4 in die Vereinigten Staaten einreisen möchte;
  • Zusätzliche beschränkte Ausnahmen wie in beschrieben Präsidentenproklamation 10315.

Ausnahme von nationalem Interesse

Im Rahmen der vorherigen Proklamationen wurden ausländischen Bürgern einige Erleichterungen in Form einer Ausnahme von nationalem Interesse (NIE) gewährt, wie in einem unserer vielen Blog-Posts beschrieben , hat die US-Zoll- und Grenzschutzbehörde (US CBP) in ihrer CBP-Memo vom 28. November 2021, dass alle NIE, die einem Nichtstaatsangehörigen im Rahmen früherer Proklamationen gewährt wurden, ungültig sind. Dies gilt auch für Inhaber eines F-1-Studenten- und J-1-Austauschvisums, denen in der Vergangenheit automatisch NIEs gewährt wurden.

Neue Anforderungen für Flugreisen

Um den Schutz durch die aufkommende Omicron-Variante von COVID-19 zu erhöhen, hat das Center for Disease Control (CDC) strengere Anforderungen an Flugreisende gestellt. Ab dem 6. Dezember 2021 müssen alle Flugreisenden ab dem 2. ungeachtet ihrer Nationalität (einschließlich US-Bürger und rechtmäßiger ständiger Einwohner) oder ihres Impfstatus.

Jeder Reisende, der sich vor dem Abflug des Fluges aus einem fremden Land kürzlich von COVID-19 erholt hat, kann stattdessen mit einem Nachweis über die Genesung von COVID-19 reisen (dh positives COVID-19-Virustestergebnis auf einer Probe, die nicht mehr als 90 Tage zuvor entnommen wurde) der Abflug des Fluges aus einem fremden Land und ein Schreiben eines zugelassenen Gesundheitsdienstleisters oder eines Gesundheitsamtes, aus dem hervorgeht, dass Sie zur Reise freigegeben wurden).

Die CDC hat eine hilfreiche Infografik veröffentlicht, Mit dem Flugzeug aus einem fremden Land in die Vereinigten Staaten reisen, das Leitlinien zu Test- und Impfvorschriften enthält.

Abschließend sei daran erinnert, dass alle Nichtstaatsangehörigen, Nichteinwanderer, die mit einem internationalen Flug in die USA aus einem fremden Land reisen, mit wenigen Ausnahmen vollständig geimpft sein müssen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Blog-Beitrag US-Landgrenzen werden am 8. November für nicht unbedingt geimpfte Reisende wieder geöffnet. Wie wir bei diesem Virus gesehen haben, treten Änderungen schnell auf und die Informationen sind fließend. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Dickinson Wright, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Update: Die am 29. November 2021 verhängte neue regionale Reisebeschränkung für die 8 afrikanischen Länder wurde anschließend am 31. Dezember 2021 aufgehoben.

Der Inhalt dieses Artikels soll einen allgemeinen Leitfaden zum Thema bieten. In Bezug auf Ihre spezifischen Umstände sollte fachkundiger Rat eingeholt werden.

BELIEBTE ARTIKEL ZU: Einwanderung aus den Vereinigten Staaten

2023 Diversity Visa Lotterie Registrierung

Cozen O’Connor

Das Büro für konsularische Angelegenheiten des US-Außenministeriums (DOS) gab bekannt, dass die Online-Registrierungsphase für das Diversity Immigrant Visa Program 2023…

Januar 2022 Globaler Einwanderungsalarm

Seyfarth Shaw LLP

Während wir uns mit einigen länderspezifischen Updates im Zusammenhang mit dem COVID-19-Ausbruch befassen, finden Sie im Folgenden Informationen zu weltweiten Beschränkungen und Schließungen, wie sie heute gelten.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel