728 x 90

Nähert sich CT dem Höhepunkt seines aktuellen COVID-19-Anstiegs oder erreicht er ihn? – NBC Connecticut

Nähert sich CT dem Höhepunkt seines aktuellen COVID-19-Anstiegs oder erreicht er ihn?  – NBC Connecticut

Ärzte der beiden größten Gesundheitssysteme von Connecticut glauben, dass die jüngste Welle der COVID-19-Pandemie im Bundesstaat ihren Höhepunkt erreichen könnte. Dan Corcoran von NBC Connecticut sprach mit Dr. Howard Forman, einem Professor für öffentliche Gesundheit an der Yale University, über dieses Thema. Dan: Wenn Sie sich die Zahlen von heute und gestern ansehen, denken Sie,

Ärzte der beiden größten Gesundheitssysteme von Connecticut glauben, dass die jüngste Welle der COVID-19-Pandemie im Bundesstaat ihren Höhepunkt erreichen könnte.

Dan Corcoran von NBC Connecticut sprach mit Dr. Howard Forman, einem Professor für öffentliche Gesundheit an der Yale University, über dieses Thema.

Dan: Wenn Sie sich die Zahlen von heute und gestern ansehen, denken Sie, dass wir den Höhepunkt erreicht haben?

Dr. Forman: „Wir sind ein kleiner Staat, aber wir sind auch ein großer Staat. Ich glaube also, dass wir im gesamten Staat im Durchschnitt definitiv den Höhepunkt der Übertragung überschritten haben. Wir haben mit ziemlicher Sicherheit den Höhepunkt der Fälle überschritten. Wir „Wir sind jetzt wahrscheinlich auf dem Höhepunkt der Krankenhauseinweisungen oder leicht darüber hinaus – oder vielleicht gerade dabei. Und dann werden wir leider mehr Todesfälle sehen, wenn sich dies weiter entwickelt. Aber wir sind jetzt am guten Ende der Kurve.“ .“

Dan: „Wir freuen uns alle darauf, dass diese Omicron-Variante einfach verblasst. Aber ist es nur eine Frage der Zeit, bis dann eine andere Variante auftaucht und uns wieder in die gleiche Lage bringt? Gibt es eine Möglichkeit zu wissen, wie viele Wellen dieses Virus es gibt? werden wir tatsächlich haben?“

Dr. Formann: „Ich werde weiterhin darauf bestehen, dass alle einfach bescheiden bleiben. Jedes Mal, wenn ich Leute sagen höre, ‚das ist es‘ und ‚es ist jetzt vorbei‘, haben sie sich jedes Mal als falsch erwiesen Schlagkräftiger sein, weniger intensiv auf individueller Basis, höhere Intensität auf Bevölkerungsbasis Wir wissen nicht, was die Zukunft bringt, aber es ist gut, dass zum ersten Mal eine Welle scheinbar das ganze Land erfasst hat gleichzeitig, damit wir nicht nur zusehen, wie ein Teil des Landes hart getroffen wird, während sich ein anderer Teil erholt. Ich denke, dass innerhalb der nächsten ein oder zwei Monate der größte Teil des Landes eine synchronisierte Erholung durchlaufen wird. Und es wird wahrscheinlich wahr sein, dass 99 % der Bevölkerung entweder eine Infektion oder einen Impfstoff oder bis zu einem gewissen Grad eine Immunität bei beiden haben werden.

Dan: „Ändert die Tatsache, dass so viele Menschen die Omicron-Variante bekommen haben, das Spiel, wenn es darum geht, diese Idee der Herdenimmunität zu erreichen?“

Dr. Formann: „Herdenimmunität bedeutet, dass sie sich nicht mehr ausbreitet. Wir werden dieses Niveau nicht erreichen, denn was wir gelernt haben, ist, dass es Menschen nicht daran hindert, sich auszubreiten, egal ob es sich um den Impfstoff oder eine frühere Infektion handelt. Aber was es scheint zu zeigen ist, dass aufeinanderfolgende Wellen weniger schwerwiegend sein können als die Impfungen und eine zuvor erworbene Immunität dazu beiträgt, schwerere Krankheiten zu verhindern. Und wir müssen uns das weiter ansehen, denn das kann wahr sein oder auch nicht. Wir hören davon viel mehr Reinfektionsfälle, die schwerwiegend waren. Also müssen wir das weiter verfolgen. Aber es ist sicherlich gut, dass die große Mehrheit der Bevölkerung jetzt eine Art Immunität hat.

Dan: „Wir haben während dieser Pandemie mehrmals mit Ihnen gesprochen. Und dafür danken wir Ihnen. Wenn Sie sich ansehen, wo wir jetzt stehen und wo wir waren, was sind Ihre Gedanken? Glauben Sie immer noch, dass es am Ende ein Licht gibt? dieser lange Tunnel? Haben die letzten Monate Ihre Sicht auf irgendetwas verändert?“

Dr. Formann: „Wir haben gelernt, damit viel besser zu leben. Wir haben unsere Schulen nicht geschlossen. Wir fangen an, hochwertigere Masken zu verteilen überfüllte Veranstaltungen werden helfen; auch wenn es nicht perfekt ist, es hilft. Wir haben auch gelernt, dass wir einige bessere Zeiten haben können wie im Sommer. Ich denke, wir müssen nur lernen, damit zu leben, anstatt zu immer davonlaufen. Es bedeutet, dass wir weiterhin unsere Lebensweise zu verschiedenen Zeiten im Jahr modulieren müssen. Aber hoffentlich wird uns das zur zweiten Natur werden, anstatt ständig störend zu sein.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel