728 x 90

Nachhaltige Missoula: Running up For (saubere) Luft – RUFA – ist zurück

Nachhaltige Missoula: Running up For (saubere) Luft – RUFA – ist zurück

Haben Sie diese Woche den Dunst über dem Missoula-Tal bemerkt? Diese niedrige Schadstoffwolke, die durch die winterliche Inversion eingeschlossen wird, ist nur eines der Probleme der Luftqualität, mit denen Missoula das ganze Jahr über kämpft. Das andere große Problem, der sommerliche Waldbrandrauch, ist leider etwas auffälliger und ungesünder. Trotz des enormen Zugangs zu Außenräumen und

Haben Sie diese Woche den Dunst über dem Missoula-Tal bemerkt? Diese niedrige Schadstoffwolke, die durch die winterliche Inversion eingeschlossen wird, ist nur eines der Probleme der Luftqualität, mit denen Missoula das ganze Jahr über kämpft. Das andere große Problem, der sommerliche Waldbrandrauch, ist leider etwas auffälliger und ungesünder. Trotz des enormen Zugangs zu Außenräumen und wilden Orten leidet die Luftqualität von Missoula häufig.

Für eine Gemeinde, die sich durch ihren erstaunlichen Zugang zu öffentlichem Land und außergewöhnlichen Erholungsmöglichkeiten im Freien auszeichnet, ist es nicht verwunderlich, dass schlechte Luftqualität selbst die Herzen der härtesten Missoulianer in Angst und Schrecken versetzt. Niemand möchte die steilen Flanken des Mt. Sentinel erklimmen, während er einen großen Schluck Waldbrandrauch oder Schadstoffe einatmet, die durch eine winterliche Inversion gefangen wurden.

Glücklicherweise haben sich die lokalen Winterbedingungen im Laufe der Jahrzehnte dank entscheidender Luftqualitätsstandards und hilfreicher staatlicher Unterstützung verbessert (aber bitte tragen Sie Ihren Teil dazu bei – keine Autos im Leerlauf und steigen Sie auf die Mountain Line, um Autostau zu reduzieren!). Leider stellen Wissenschaftler fest, dass der Klimawandel die Dauer der Waldbrandrauchsaison verlängert und in den kommenden Jahren durchaus westliche Waldbrände und eine schlechte Luftqualität verstärken kann (siehe Hier, Hier, oder Hier). Es ist leicht, sich angesichts des verrauchten Himmels hilflos zu fühlen, aber Trailrunner und Wanderer in Utah, Colorado und jetzt Montana haben einen konstruktiven und unterhaltsamen Weg gefunden, um für saubere Luft zu kämpfen.

Salt Lake City, Utah, Heimat der bekannt gefährlichen Luftqualität während der winterlichen Inversionen, ist auch voller Outdoor-Enthusiasten. Ultrarunner Jared Campbell startete 2011 eine Veranstaltung, während er Runden auf einem lokalen Gipfel der Wasatch Range lief. Campbell wollte das Bewusstsein und Geld erhöhen, um die Probleme der Luftqualität in Salt Lake zu lösen. Schon bald wurde daraus eine formelle Winterherausforderung namens Running Up for Air (RUFA), an der jedes Jahr Hunderte von Teilnehmern teilnehmen.

Der Up For Air-Serie in den letzten Jahren über die Wasatch Range und bis nach Colorado verbreitet. RUFA-Veranstaltungen fordern die Teilnehmer dazu auf, sich der Herausforderung zu stellen und einen buchstäblichen Berg zu erklimmen, während sie sich gleichzeitig mit dem Berg der Luftqualität im übertragenen Sinne auseinandersetzen. Für 3, 6, 12 oder 24 Stunden erklimmen die Teilnehmer im Februar einen lokalen Gipfel und erklimmen ihn im vorgegebenen Zeitlimit so oft wie möglich.

Vor einigen Jahren war ich auf einer verschneiten Abfahrt auf den Mt. Sentinel. Unter mir war ein Tal, das von einer Smogschicht verdeckt wurde. Meine Räder begannen sich zu drehen und mir wurde klar, dass Missoula perfekt zu einem weiteren RUFA-Event passen würde. Unser Tal ist die Heimat von alltäglichen Abenteurern und Sportlern, die regelmäßig den Mt. Sentinel besteigen. Die Menschen lieben es, draußen zu sein und schätzen ihren einfachen Zugang zu Wanderwegen genauso wie ihren Zugang zu sauberer Luft. Vor diesem Hintergrund dauerte es nicht lange, bis RUFA Mt. Sentinel geboren wurde, und über 80 unerschrockene Trail-Enthusiasten – von 10 bis über 60 – hatten während unserer ersten RUFA 2020 viel Spaß.

Die Kante des Läufers freut sich, unser eigenes RUFA-Event, RUFA Mt. Sentinel, zurückzubringen! Begleiten Sie uns am 12. Februar 2022, um den Mt. Sentinel für 3, 6 oder 12 Stunden zu besteigen und ein Zeichen (und viele Schritte!) für saubere Luft in Missoula zu setzen. Alle Einnahmen der Veranstaltung gehen an Klima Smart Missoula und ihre Initiativen zur Bekämpfung des Klimawandels, Bereitstellung von tragbaren Luftreinigern für gefährdete Personen und Gruppen und zur Umsetzung der Maßnahmen von Missoula County Klimabereites Missoula planen.

Ob Sie zum ersten Mal den Sentinel besteigen oder zum 100. Mal, kommen Sie mit uns auf eine Winterrunde (oder zwei, vier oder zehn) auf Missoulas Lieblingsberg. Gelegenheitswanderer/Läufer, die versuchen, den Berg einmal zu besteigen, können 12 Stunden lang mit denen laufen und gehen. Familien, Alleinreisende, Freundesgruppen oder Kollegen – alle sind herzlich willkommen!

Es spielt keine Rolle, ob Sie schnell oder langsam sind, wichtig ist, dass unsere Community zusammenkommt, um die Aufgabe zu übernehmen, die Luft in unserer Community sauber zu halten. Alle Veranstaltungen werden zur gleichen Zeit (18:00 Uhr) enden, um saubere Luft und Zeit im Freien zu feiern.

Die Bekämpfung von Luftqualitätsproblemen ist ein unglaublich herausforderndes Unterfangen. Im Winter einen Berg zu besteigen ist auch. Begleiten Sie uns am 12. Februar für einen harten, unterhaltsamen und lohnenden Tag auf den Pfaden des Mt. Sentinel, um die saubere Luft in Missoula sowohl innen als auch außen zu unterstützen.

Für weitere Informationen besuchen Sie runnersedgemt.com/events/rufa

Jeff Mogavero ist ein Mitarbeiter von Runner’s Edge und Renndirektor von RUFA Mt. Sentinel.

Diese nachhaltige Missoula-Kolumne wird Ihnen – über den Missoula-Strom – die meisten Wochen von . zur Verfügung gestellt Klima Smart Missoula und Home-Ressource.

Nachhaltigkeitsereignisse

Hier bieten wir Ideen für nachhaltige Möglichkeiten, sich in unserer Gemeinschaft zu engagieren. Wenn Sie mehr erfahren möchten, sollten Sie sich für den eNewsletter von Climate Smart anmelden Hier. Und melden Sie sich über deren Homepage für die Home ReSource eNews an Hier.

Missoulas WINTER Farmers Market wird in der Southgate Mall samstags von 9 bis 14 Uhr fortgesetzt. Bis 23.04.

3. Februar, 17-18.30 Uhr, Klimagespräche. Familien für ein lebenswertes Klima und Climate Smart Missoula sind Co-Sponsor einer virtuellen Podiumsdiskussion zum Thema Klimagespräche – mit Schau nicht nach oben als Sprungbrett. RSVP, um mehr zu erfahren und den Zoom-Link hier zu erhalten.

9. Februar 17:00-18:30 Uhr Klimagespräche #2 bei Imagine Nation Brewing (vorläufig). Climate Smart und Families planen eine Fortsetzung der oben genannten virtuellen Schau nicht nach oben Veranstaltung (oben) mit einem persönlichen Treffen, bei dem wir informellere Gespräche führen können.

12. Februar. Nach Luft schnappen – Mt Sentinel. Runner’s Edge sponsert Montanas Teilnahme an diesem 12-, 6- und 3-stündigen Event. Und Ihre Teilnahme unterstützt die Bemühungen von Climate Smart für saubere Luft. Erfahre mehr über diese Serie Hier und melde dich mit an Runner’s Edge hier.

Merken – Materialspenden to Home Resource halten die Räder der Wiederverwendung in unserer Community am Laufen; und denken Sie daran, dass Sie alles, was Sie wissen müssen, um mit Ihren unerwünschten Sachen zu tun haben, finden unter www.zerobyfiftymissoula.com.

Weitere lokale Aktivitäten und Veranstaltungen finden Sie unter Missoulaevents.net und auf dem Montana Environmental Information Center Naturschutzkalender. Und auch Sie können bei der Organisation von Events mithelfen – hier geht’s zum Kalender der Umweltbewusstseinstage 2021Monat für Monat Aufschlüsselung der Welttag-Kampagnen.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel