728 x 90

Meine Top 2 Halbleiter-Wachstumsaktien zum Kaufen und für immer halten

Meine Top 2 Halbleiter-Wachstumsaktien zum Kaufen und für immer halten

Die durch die Pandemie verursachten Unterbrechungen der Lieferkette haben sich negativ auf viele Branchen ausgewirkt, die Lagerbestände reduziert und die Wirtschaft unter Inflationsdruck gesetzt. Diese Situation war jedoch tatsächlich ein Rückenwind für die Chiphersteller. Laut einem Forschungsunternehmen stiegen die weltweiten Halbleitereinnahmen im Jahr 2021 um 25 % und überstiegen zum ersten Mal 500 Milliarden US-Dollar.

Die durch die Pandemie verursachten Unterbrechungen der Lieferkette haben sich negativ auf viele Branchen ausgewirkt, die Lagerbestände reduziert und die Wirtschaft unter Inflationsdruck gesetzt. Diese Situation war jedoch tatsächlich ein Rückenwind für die Chiphersteller. Laut einem Forschungsunternehmen stiegen die weltweiten Halbleitereinnahmen im Jahr 2021 um 25 % und überstiegen zum ersten Mal 500 Milliarden US-Dollar. Gärtner.

Noch wichtiger ist, dass Halbleiter in praktisch allen Wirtschaftssektoren eine entscheidende Rolle spielen, von etablierten Branchen wie der Automobilherstellung und der Unterhaltungselektronik bis hin zu aufstrebenden Technologien wie künstlicher Intelligenz und dem Metaversum. Und da die Welt digitaler wird und Anwendungen datenintensiver werden, wird der Bedarf an Halbleitern voraussichtlich zunehmen.

Bildquelle: Getty Images.

In diesem Sinne NVIDIA (NASDAQ: NVDA) und Texas-Instrumente (NASDAQ:TXN) sehen aus wie zwei intelligente langfristige Investitionen. Hier ist der Grund.

1.Nvidia

Nvidia ist vor allem für die Erfindung der Graphics Processing Unit (GPU) bekannt, einem Chip, der die Film- und Spieleindustrie mit ultrarealistischen Grafikerlebnissen revolutionierte. Die Technologie von Nvidia hat sich auch in Rechenzentren durchgesetzt, wo leistungsintensive GPU-Arbeitslasten wie künstliche Intelligenz und Datenanalyseanwendungen ausgeführt werden. Tatsächlich hält das Unternehmen derzeit einen Marktanteil von über 90 % in der Supercomputer-Beschleunigerbranche.

Die Compute-Plattform von Nvidia geht jedoch über die Hardware hinaus. Das Unternehmen hat kürzlich AI Enterprise auf den Markt gebracht, eine Software-Suite, die Kunden dabei unterstützt, KI-gestützte Anwendungen in privaten Rechenzentren, Hybrid-Clouds und Multi-Cloud-Umgebungen zu erstellen und bereitzustellen. In ähnlicher Weise wurde im zweiten Quartal Nvidia Omniverse eingeführt, ein Abonnementdienst, der es 3D-Erstellern ermöglicht, in einer gemeinsamen virtuellen Welt zusammenzuarbeiten. Omniverse fungiert auch als Simulations-Engine, was bedeutet, dass es zum Trainieren von KI-Modellen für Anwendungsfälle wie selbstfahrende Autos und selbstfahrende Roboter verwendet werden kann.

Finanziell war die Leistung von Nvidia solide. Im dritten Quartal stieg der Umsatz um 50 % auf 7,1 Milliarden US-Dollar, angetrieben von Rekordumsätzen in den Segmenten Gaming und Rechenzentren. Und die Gewinne stiegen um 83 % auf 0,97 $ pro verwässerter Aktie.

Trotz seiner Marktkapitalisierung von 571 Milliarden US-Dollar hat Nvidia noch viel Raum für Wachstum. Forrester-Forschung stellte kürzlich fest, dass Nvidia-GPUs ein Synonym für KI-Infrastruktur sind und dieser Vorteil das Unternehmen an der Spitze der Supercomputing-Branche halten sollte. Außerdem sollte die Omniverse-Plattform Nvidia zu einem wichtigen Akteur im Metaversum machen, einer Branche, die bis 2030 einen Wert von 30 Billionen US-Dollar haben könnte. Deshalb gehört diese Halbleiteraktie in dein Portfolio.

Person, die einen Mikroprozessor mit einer Lupe untersucht.

Bildquelle: Getty Images.

2. Texas-Instrumente

Texas Instruments ist auf analoge Chips und eingebettete Prozessoren spezialisiert und bedient mehr als 100.000 Kunden in sechs wichtigen Endmärkten, von denen die größten Industrie-, Personal-Elektronik- und Automobilindustrie (einschließlich der wachstumsstarken Elektrizitätsbranche in der Fahrzeugindustrie) sind. Noch wichtiger ist, dass analoge Chips verwendet werden alle In den meisten Fällen werden elektronische Geräte und eingebettete Prozessoren verwendet. Texas Instruments ist in beiden Fällen Marktführer.

Die zahlreichen Produktionsstätten des Unternehmens verstärken diesen Vorteil. Texas Instruments hat vier Waferfabriken und kündigte kürzlich Pläne zum Bau von zwei weiteren an, die beide bereits 2025 mit der Produktion beginnen könnten Herstellung der Chips um 40 % im Vergleich zur 200-Millimeter-Technologie der meisten Wettbewerber. Darüber hinaus führt Texas Instruments die meisten Montage- und Testarbeiten im eigenen Haus durch, ein Vorteil, der ihm mehr Kontrolle über seine Lieferkette gibt.

Zu diesem Zweck florierte das Unternehmen während der Halbleiterknappheit und lieferte durchweg starke Finanzergebnisse. Im letzten Quartal stieg der Umsatz um 19 % auf 4,8 Milliarden US-Dollar und der Gewinn um 26 % auf 2,27 US-Dollar pro verwässerter Aktie. Noch beeindruckender ist, dass die operativen Barmittel in den letzten 12 Monaten um 43 % auf 8,8 Milliarden US-Dollar in die Höhe geschossen sind.

Ebenfalls bemerkenswert: Texas Instruments hat seine Dividende 18 Jahre in Folge erhöht. Im ersten Quartal 2004 betrug die Auszahlung etwa 0,08 $ pro Aktie, aber diese Zahl ist jährlich um 15 % auf 1,15 $ pro Aktie gestiegen. Im gleichen Zeitraum stieg der Aktienkurs von Texas Instruments um 520 %, was den Aktionären beträchtlichen Wohlstand bescherte.

In Zukunft dürfte die starke Wettbewerbsposition des Unternehmens zu überdurchschnittlichen Renditen führen, da die Verbreitung digitaler Geräte weiterhin eine starke Nachfrage nach analogen Chips und eingebetteten Prozessoren antreibt. Deshalb sieht diese Aktie nach einer intelligenten langfristigen Investition aus.

Dieser Artikel stellt die Meinung des Autors dar, der möglicherweise der „offiziellen“ Empfehlungsposition eines High-End-Beratungsdienstes Motley Fool widerspricht. Wir sind heterogen! Das Hinterfragen einer Investitionsthese – auch einer unserer eigenen – hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und wohlhabender zu werden.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel