728 x 90

Erwarten Sie, dass diese Gruppe von Aktien in die Höhe schnellen wird, wenn die Risikoaversion nachlässt, sagt der Fondsmanager und bietet fünf Aktienideen an

Erwarten Sie, dass diese Gruppe von Aktien in die Höhe schnellen wird, wenn die Risikoaversion nachlässt, sagt der Fondsmanager und bietet fünf Aktienideen an

China hat über seine Märkte gesprochen und hebt heute Morgen alle Boote, wobei die Wall Street bereit ist für einen starken Start vor der voraussichtlich ersten Zinserhöhung der Fed seit mehr als drei Jahren. Einige positive Gerüchte über die Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland sind ebenfalls hilfreich, da ein brutaler Krieg weitergeht. Neben der

China hat über seine Märkte gesprochen und hebt heute Morgen alle Boote, wobei die Wall Street bereit ist für einen starken Start vor der voraussichtlich ersten Zinserhöhung der Fed seit mehr als drei Jahren.

Einige positive Gerüchte über die Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland sind ebenfalls hilfreich, da ein brutaler Krieg weitergeht. Neben der verheerenden humanitären Katastrophe hat die Krise einen Anstieg der Rohstoffpreise und Inflationsängste verursacht.

Diese Bedenken führten zu Verlusten, insbesondere beim Tech-Schwergewicht Nasdaq Composite COMP.
+2,92 %
und kleine RUT-Unternehmen,
+1,40 %.
Diese Grafik des Fondshauses Artemis zeigt, wie die Bewertungsmultiplikatoren kleinerer Unternehmen in den letzten sechs Monaten stärker getroffen wurden als Large Caps.

Artemis/Refinitiv

Unsere Anruf des Tages des Leiters der US-Aktienstrategien bei Artemis, Cormac Weldon, ist optimistisch in Bezug auf diese Anlageklasse. „Sobald die Risikoaversion nachlässt, erwarten wir, dass Small Caps besser abschneiden werden: Fundamentaldaten und Wachstum werden schließlich die Stimmung übertrumpfen“, sagte er in einer Erklärung. Hinweis für Kunden.

Zunächst einmal haben Anleger in den USA eine riesige Auswahl an innovativen Unternehmen, wobei aktive Manager oft besser positioniert sind, um Alpha zu generieren, da viele dieser Aktien von der Wall Street ignoriert werden.

Er erwartet, dass „die Inflationspanik irgendwann nachlässt“, und stellt fest, dass die Gebrauchtwagenpreise zu zähmen beginnen und Anleger von massiven technologischen Investitionen amerikanischer Unternehmen mit einer desinflationären Wirkung rechnen sollten.

Laut Weldon ist der Markt derzeit „extrem polarisiert“, da die Anleger inmitten einer schnellen Debatte über Inflation und Zinssätze zwischen den Extremen Wert und Wachstum schwanken. Er geht davon aus, dass die Besonderheiten von Aktien wieder an Bedeutung gewinnen werden und sein gemischtes zyklisches Wachstumsportfolio gut abschneiden sollte.

Aber Artemis ist misstrauisch gegenüber schnell wachsenden Unternehmen mit großen Versprechungen und konzentriert sich stattdessen auf Wachstum und Qualität. Bio-Techne TECH,
+3,41 %
und Syneos Health SYNH,
+1,91 %,
und zyklische/finanzielle Namen wie Signature Bank SBNY,
+1,79 %
passt diese Rechnung, sagte er.

Maravai Lifesciences MRVI,
+2,21 %
steht ebenfalls auf seiner Liste, nachdem der biopharmazeutische Konzern kürzlich ein deutsches Angebot abgelehnt hatte. „T ist gut positioniert, um aus dem massiven Zustrom von Interesse und Investitionen im mRNA-Bereich sowie aus dem Wachstum im Bereich der Zell- und Gentherapie im weiteren Sinne Kapital zu schlagen“, sagte er.

Und er fügte zu seinem Planet Fitness PLNT hinzu,
+2,48 %
Position, da die COVID-Störungen nachlassen und die Fitnessstudio-Kette hinter anderen Wiedereröffnungsaktien zurückbleibt. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Unternehmen nach dem Abbau von Überkapazitäten während der Pandemie schlanker und fitter ist.

Schließlich mag er Pool Corporation POOL,
+2,66 %,
Das ist ein Nischenanbieter von Schwimmbadzubehör, was ihm eine beneidenswerte Preissetzungsmacht verleiht. „Außerdem haben die Menschen während der Krise ihre Ersparnisse genutzt – und ihre Zeit damit verbracht, Schwimmbäder zu installieren“, sagte Weldon.

Das Summen

Nach ein paar Prellungen hat das Hang Seng HSI,
+9,08 %
erholte sich um 9 %, als China zusagte, die Stabilität seiner Aktienmärkte aufrechtzuerhalten und das Wirtschaftswachstum anzukurbeln. Peking hat auch versprochen, mit den US-Regulierungsbehörden bei Delisting-Problemen zusammenzuarbeiten, was Alibaba BABA große Gewinne beschert.
-1,29 %,
JD.com JD,
+7,08 %
und andere chinesische Aktien, die in den Vereinigten Staaten notiert sind.

Vor dem Ergebnis der Fed und der Pressekonferenz mit dem Vorsitzenden Jerome Powell werden wir Einzelhandelsumsätze, Importpreise, einen Hausbauindex und überarbeitete Unternehmensinventare haben.

Während die Bombardierung Kiews und anderer Städte weitergeht, gibt es neue Hoffnungen auf einen Erfolg der Verhandlungen, nachdem der Kreml eine neutrale Ukraine „nach schwedischem Vorbild“ vorgeschlagen hat. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj wird später vor dem US-Kongress sprechen, nachdem er sich am Dienstag mit polnischen, tschechischen und slowenischen Führern getroffen hat.

Disney-DIS,
+4,01 %
Mitarbeiter fordern Streiks in der nächsten Woche, um gegen die Reaktion des Unternehmens auf Floridas „Don’t Say Gay“-Gesetz zu protestieren.

Die Schritte

ES00 Aktien-Futures,
+1,32 %

YM00,
+1,18 %
höher sind, angeführt von der NQ00-Technologie,
+1,89 %,
mit CL00 Ölpreisen,
-0,21 %

BRN00,
-0,29 %
einen Tag nach Eintritt in einen Bärenmarkt an Boden gewinnen. Asiatische Aktien erholten sich und europäische Aktien SXXP,
+2,84 %
sind auch höher. Gold-GC00,
-0,30 %
und der Dollar DXY,
-0,57 %
gehe weiter zurück.

Tisch

„Wenn wir mit dem Wanderzyklus beginnen, sollte darauf hingewiesen werden, dass Wanderzyklen in der Ära der Fiat-Währungen (1971-), als die Verschuldung weiter anstieg, normalerweise irgendwann zu einer Krise irgendwo auf der Welt führten“, bemerkt der Deutsche Bank-Stratege Jim. Reid in unserem Karte des Tages.

Nicht im Abspann

„Da US-Aktien immer noch einige der höchsten Bewertungen in der Geschichte aufweisen, der Immobilienbau weltweit während der Pandemie boomte und die globale Verschuldung Rekordhöhen erreicht, wird die Fed (und andere Zentralbanken) den Baum schütteln, was sicher etwas bringt, das wir hinzufügen können zu den in der Grafik gezeigten Ereignissen“, sagte er, während er feststellte, dass die Geldpolitik normalerweise mit Verzögerung agiert.

Börsenticker

Dies waren die am häufigsten gesuchten Ticker auf MarketWatch ab 6 Uhr morgens EST.

Zufallsspiele

Warum Bitcoin-Miner sind strömen in die Appalachen von Kentucky

Haben Sie 2 Millionen Dollar zum Ausgeben? Eine äußerst seltene Goldmünze, die den Mord an Julius Cäsar im Jahr 44 v. AD wird versteigert.

Need to Know beginnt früh und wird bis zur Eröffnungsglocke aktualisiert, aber melden Sie sich hier an, um es einmal in Ihren Posteingang zu bekommen. Die E-Mail-Version wird gegen 7:30 Uhr EST gesendet.

Willst du mehr für den kommenden Tag? Melden Sie sich an für Die Barrons Dailyein morgendliches Investoren-Briefing mit exklusiven Kommentaren der Redakteure von Barron’s und MarketWatch.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel