728 x 90

Eis und Schnee fordern am Samstagmorgen Reisewarnung | Lokal

Eis und Schnee fordern am Samstagmorgen Reisewarnung |  Lokal

Die T&D-Region erhielt über Nacht eine Mischung aus Eis und Schnee, was einige gefährliche Bedingungen hinterließ, als sich die Morgendämmerung am Samstagmorgen näherte. Eine besondere Wetterlage Warnung vor Straßenglätte und Glatteis bleibt bis Mittag in Kraft: „Nach Winterniederschlägen über Nacht und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt bleiben einige Straßen glatt und schneebedeckt. Die Temperaturen werden nur

Die T&D-Region erhielt über Nacht eine Mischung aus Eis und Schnee, was einige gefährliche Bedingungen hinterließ, als sich die Morgendämmerung am Samstagmorgen näherte.

Eine besondere Wetterlage Warnung vor Straßenglätte und Glatteis bleibt bis Mittag in Kraft:

„Nach Winterniederschlägen über Nacht und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt bleiben einige Straßen glatt und schneebedeckt. Die Temperaturen werden nur langsam steigen und wahrscheinlich erst am späten Morgen oder frühen Nachmittag über dem Gefrierpunkt liegen. Daher sollten Autofahrer auf glatte Straßen achten mit lückenhaftem Eis und seien Sie vorsichtig beim Reisen oder verschieben Sie die Reise auf den späteren Nachmittag.“

Die Temperaturen werden morgens unter dem Gefrierpunkt liegen, mit Wind-Chill-Faktoren, die die Bedingungen viel kälter erscheinen lassen.

Der Samstag wird voraussichtlich teilweise sonnig sein, dann allmählich sonnig werden, mit einem Höchststand um 41 Uhr nachmittags.

Ein Einwohner von Orangeburg meldete um 17:30 Uhr Eisregen

Dem folgte ein ähnlicher Bericht um 19 Uhr in Holly Hill und um 20 Uhr in St. Matthews, laut Berichten an den National Weather Service. Bowman meldete um 21 Uhr Eisregen

Die Temperatur um Mitternacht in Orangeburg war 31.

Die Vorhersagen forderten Schnee und Graupel vor 1 Uhr morgens, dann eine Chance auf Schnee zwischen 1 Uhr morgens und 4 Uhr morgens. Die niedrige Temperatur wurde mit 24 erwartet, mit einem Nordwind um 10 Meilen pro Stunde und Böen so hoch wie 20 Meilen pro Stunde.

Die gesamte nächtliche Schnee- und Graupelansammlung wurde auf weniger als 2,5 cm projiziert.

Das Ministerium für öffentliche Versorgungsunternehmen von Orangeburg meldete um Mitternacht keine Ausfälle in seinem Versorgungsgebiet.

Die SC Highway Patrol meldete am Freitagabend eine Kollision in der T&D-Region. Es ereignete sich um 20:15 Uhr auf der Old State Road in Calhoun County

Das Wettersystem bewegte sich nach Osten und brachte einige eisige Bedingungen entlang der Küste, hauptsächlich von Charleston North. Es wurde erwartet, dass es im Laufe des Morgens ablandig wurde.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel