728 x 90

Ehemaliger Interimschef, der von der Lafayette Police Department gekündigt wurde • The Current

Ehemaliger Interimschef, der von der Lafayette Police Department gekündigt wurde • The Current

Sergeant Wayne Griffin, der in Verwaltungsurlaub genommen wurde inmitten einer Beschwerde wegen sexueller Belästigung durch einen Kollegen innerhalb weniger Wochen nach seiner Ernennung zum Interimschef wurde er letzte Woche aus der Abteilung entlassen, berichten mehrere Quellen mit Kenntnis der Entwicklung gegenüber The Current. Griffin, der am Sonntagnachmittag auf seinem Handy erreicht wurde, lehnte es ab,

Sergeant Wayne Griffin, der in Verwaltungsurlaub genommen wurde inmitten einer Beschwerde wegen sexueller Belästigung durch einen Kollegen innerhalb weniger Wochen nach seiner Ernennung zum Interimschef wurde er letzte Woche aus der Abteilung entlassen, berichten mehrere Quellen mit Kenntnis der Entwicklung gegenüber The Current.

Griffin, der am Sonntagnachmittag auf seinem Handy erreicht wurde, lehnte es ab, über seine Kündigung zu sprechen, und sagte, er plane, sich Anfang dieser Woche mit seiner Anwältin Allyson Prejean zu treffen, und werde voraussichtlich bis Dienstag einen Kommentar abgeben. Auf die Frage, ob er vorhabe, gegen seine Entlassung Berufung einzulegen, sagte Griffin, die Erklärung werde auch diese Frage ansprechen.

Sowohl Prejean als auch LCG-Sprecher Jamie Angelle antworteten getrennt, dass sie „zu diesem Zeitpunkt keinen Kommentar“ abgeben würden.

Griffin wurde am 7. Oktober auf den vorläufigen Posten berufen, nachdem Bürgermeister-Präsident Josh Guillory Chief Thomas Glover entlassen hatte, der gegen seine Entlassung Berufung eingelegt hatte (eine Anhörung vor dem Lafayette Municipal Fire and Police Civil Service Board ist für den 9. Februar angesetzt). Griffin, damals ein SWAT-Kommandant und ehemaliger Public Information Officer, der seit fast zwei Jahrzehnten bei der Abteilung war, war zehn Monate zuvor Finalist im Wettbewerb mit Glover um den Job.

Am 21. Oktober gab LCG bekannt, dass an diesem Tag eine Beschwerde wegen sexueller Belästigung eingereicht worden sei und dass seine Personalabteilung unverzüglich eine Untersuchung der Vorwürfe „in Abstimmung mit der Abteilung für innere Angelegenheiten der Polizei von Lafayette“ einleiten werde.

LCG gab am 6. Januar bekannt, dass die Ermittlungen wegen sexueller Belästigung abgeschlossen seien und Griffin nicht als Interimschef wieder eingesetzt werde. Stattdessen wurde er in den Rang eines Unteroffiziers zurückversetzt, blieb aber während des Disziplinarverfahrens im Verwaltungsurlaub.

Unter Berufung auf „die laufende Verfahren im Zusammenhang mit der Untersuchung und dem beteiligten Personal “, weigerten sich die LCG-Anwälte, die Ermittlungsakte herauszugeben, nachdem The Current sie Mitte Januar angefordert hatte.

Maj. Monte Potier, der das Kommando hat, während die Guillory-Administration nach einem neuen Chef sucht, verhängte die Disziplinarstrafe gegen Griffin. Potier ist die fünfte Person, die die Abteilung in zwei Jahren leitet.

„Diese Regierung hat keine Toleranz gegenüber sexueller Belästigung“, sagte Guillory in der Pressemitteilung vom 21. Oktober, in der die Untersuchung angekündigt wurde. „Die Verwaltung respektiert auch ein ordnungsgemäßes Verfahren. Wir nehmen diese Angelegenheit ernst. Ich vertraue auf die Ausbildung, Erfahrung und Professionalität unseres Personalleiters, um eine faire und unparteiische Untersuchung durchzuführen.“ Die Verwaltung bestätigte, dass ein unabhängiger Anwalt hinzugezogen wurde, um die Ermittlungen zu überwachen.

Dies ist eine bahnbrechende Geschichte. Es wird aktualisiert, sobald Informationen verfügbar sind.

Diese Geschichte wurde aktualisiert, um das Datum der Anhörung des ehemaligen Chief Thomas Glover im öffentlichen Dienst aufzunehmen.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel