728 x 90

Die Rückkehr der Kreuzfahrt nach Maui stieß auf gemischte Kritiken

Die Rückkehr der Kreuzfahrt nach Maui stieß auf gemischte Kritiken

KAHULUI (HawaiiNewsNow) – Mauis erstes Kreuzfahrtschiff seit 22 Monaten kam am Mittwochmorgen an, als die Grand Princess im Hafen von Kahului anlegte. Ungefähr 2.000 Passagiere und Mitarbeiter sind an Bord und Beamte der Kreuzfahrtschiffe sagen, dass sie die Sicherheitsmaßnahmen sehr ernst nehmen. Die Upcountry-Bewohner Nicholas Little und Rose Amico sind skeptisch. „Es ist ziemlich unverantwortlich

KAHULUI (HawaiiNewsNow) – Mauis erstes Kreuzfahrtschiff seit 22 Monaten kam am Mittwochmorgen an, als die Grand Princess im Hafen von Kahului anlegte.

Ungefähr 2.000 Passagiere und Mitarbeiter sind an Bord und Beamte der Kreuzfahrtschiffe sagen, dass sie die Sicherheitsmaßnahmen sehr ernst nehmen.

Die Upcountry-Bewohner Nicholas Little und Rose Amico sind skeptisch.

„Es ist ziemlich unverantwortlich von der Kreuzfahrtgesellschaft, so viele Menschen zu haben und uns anfälliger für Infektionen zu machen“, sagte Little.

„Ich bin hier aufgewachsen und weiß, dass die Leute auf den Tourismus angewiesen sind. Aber zu welchen Kosten?“ sagte Amico.

Staatsbeamte bestätigen, dass sich derzeit Passagiere mit COVID-19 an Bord befinden. Beamte der Kreuzfahrtschiffe wollten nicht sagen, wie viele.

„Diese Informationen werden der CDC zur Verfügung gestellt“, sagte Briana Latter, Media Relations für Princess Cruises.

Isabella Lubary sagte, die Crew mache gute Arbeit, um infizierte und exponierte Passagiere zu isolieren.

Sie hat Erfahrungen aus erster Hand.

„Ich war fünf Tage lang in einem Raum eingesperrt, weil ich dem ausgesetzt war. Ich habe auf dem Boot negativ getestet. Aber es war verrückt. Es war ein verrückter Prozess. Sie nahmen mich hoch, sie trugen alle weiße Anzüge und alles, und sie besprühten uns und meine Taschen und alles. Sie leisten wirklich gute Arbeit, um es hygienisch zu halten“, sagte Lubary.

Beamte von Kreuzfahrtschiffen sagen, dass umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen befolgt werden, darunter weniger Passagiere, obligatorische Impfungen und Tests.

„Sie testen uns, bevor wir das Schiff besteigen und dann auf dem Schiff, sie testen uns noch einmal, bevor wir nach Hawaii kommen“, sagte Larry DeGeorge, der aus Kalifornien zu Besuch kommt.

Die in Kalifornien lebende Molly Murphy saß wegen eines COVID-Ausbruchs auf einem Kreuzfahrtschiff fest, als die Pandemie zum ersten Mal begann. Sie sagte, sie sei froh, zurück zu sein.

„Ich denke, die Sicherheit auf diesem Schiff war sehr gut. Wir werden aufmerksam beobachtet. Wir tragen alle unsere Masken und ich fühle mich hier sicherer als in meinem Altersheim“, sagte Murphy. „Ich habe mehr Angst, hier in die Stadt zu kommen und etwas mitzubringen.“

Judy Cox sagte, sie freue sich darauf, wieder draußen zu sein und zur Wirtschaft Hawaiis beizutragen.

„Ich möchte einfach das Leben leben und es genießen“, sagte Cox.

Copyright 2022 Hawaii Nachrichten jetzt. Alle Rechte vorbehalten.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel