728 x 90

Die New York Giants erweitern die Schützengräben im neuesten Mock Draft von CBS Sports

Die New York Giants erweitern die Schützengräben im neuesten Mock Draft von CBS Sports

Die Fans der New York Giants befinden sich in diesen Tagen im Mock Draft-Modus, da das Team im kommenden NFL-Draft im April über zwei Top-10-Auswahlen verfügt. Wen werden sie mit den Gesamtsiegern Nr. 5 und 7 auswählen? Josh Edwards von CBS Sports glaubt, dass sie sich früh auf die Line of Scrimmage konzentrieren werden. Runde

Die Fans der New York Giants befinden sich in diesen Tagen im Mock Draft-Modus, da das Team im kommenden NFL-Draft im April über zwei Top-10-Auswahlen verfügt.

Wen werden sie mit den Gesamtsiegern Nr. 5 und 7 auswählen?

Josh Edwards von CBS Sports glaubt, dass sie sich früh auf die Line of Scrimmage konzentrieren werden.

Runde Eins, Auswahl Fünf: Charles Cross OL Mississippi State • SOPH • 6’5″ 310 LBS

„Die Giants haben Daniel Jones öffentlich zugesagt, und ich bin mir sicher, dass Brian Dabolls Arbeit mit Josh Allen – einem weiteren Quarterback mit großem Körper und Mobilität – seine Chancen auf den Job als Cheftrainer in New York nicht beeinträchtigt hat. Dave Gettleman hat sich in der letzten Offseason auf die Wahl gelehnt, und ich gehe davon aus, dass dies auch nach Gettlemans Abgang so bleiben wird. Andrew Thomas hat sich in Jahr 2 stark verbessert, also ist die Idee, dass Cross ihnen zwei großartige Spieler im Passschutz gibt.“

Cross ist eine solide Wahl und sollte das ganze Geschwätz über die Giants beenden, die Jones nicht den richtigen Schutz bieten. Von nun an wird es an Jones liegen, seinem Stammbaum gerecht zu werden. Wir werden endlich herausfinden, ob er die Ware ist oder nicht.

Runde eins, Auswahl sieben: George Karlaftis EDGE Purdue • JR • 6’4″ 275 LBS

„New York hält an einem Plan fest, der durch die Schützengräben baut. Es begann auf der offensiven Seite des Balls mit Charles Cross und setzt sich fort mit Karlaftis, einem reifen Pass-Rusher, der mit Kraft und Händen gewinnt. Es wäre ideal, einen beständigen Speed-Rusher zu finden, der ihn auf der anderen Seite ergänzt, aber das Purdue-Produkt scheint ein solides Double in die Lücke zu sein, wenn nichts anderes.“

Ein Bosa-Typ zur Stärkung der Abwehrfront. Da Pat Graham weg ist, haben wir jedoch keine Ahnung, welche Art von Verteidigung der neue Koordinator einsetzen wird. Wie auch immer, Karlaftis sollte in der Lage sein, sich an alles anzupassen, was ihm entgegengeworfen wird. Er ist ein Spielmacher, der immer am Ball und im gegnerischen Rückraum ist. Er wäre sofort ein Fanfavorit.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel