728 x 90

Die klügsten Aktien, die man derzeit mit 500 US-Dollar kaufen kann

Die klügsten Aktien, die man derzeit mit 500 US-Dollar kaufen kann

Der Aktienmarkt trat diese Woche offiziell in eine Korrektur ein und fiel gegenüber dem letzten Hoch um 10 %. Viele Aktien sind sogar noch niedriger. Börsenkorrekturen wie brutal das klingen mag, da niemand gerne Geld verliert. Sie können jedoch auch hervorragende Gelegenheiten für langfristige Anleger darstellen, um Aktien größerer Unternehmen zu niedrigeren Preisen zu erwerben.

Der Aktienmarkt trat diese Woche offiziell in eine Korrektur ein und fiel gegenüber dem letzten Hoch um 10 %. Viele Aktien sind sogar noch niedriger. Börsenkorrekturen wie brutal das klingen mag, da niemand gerne Geld verliert.

Sie können jedoch auch hervorragende Gelegenheiten für langfristige Anleger darstellen, um Aktien größerer Unternehmen zu niedrigeren Preisen zu erwerben. Zwei Aktien, die angesichts ihrer Wachstumsaussichten wie unglaubliche Schnäppchen aussehen Brookfield-Macht (NYSE: BEPC)(NYSE: BEP) und Pinterest (NYSE: PINS). Dies macht sie zu intelligenten Optionen für diejenigen, die derzeit 500 US-Dollar bereitstellen können.

Bildquelle: Getty Images.

Eine sehr günstige Möglichkeit, in diesen Megatrend zu investieren

Die Aktien von Brookfield Renewable sind im vergangenen Jahr um mehr als 45 % gefallen. Dieser Verkauf macht keinen Sinn. das erneuerbare Energie Giant lieferte im vergangenen Jahr hervorragende Ergebnisse. Es erzielte im dritten Quartal Rekordgewinne und steigerte seine Gesamtsumme für die ersten neun Monate um 20 % gegenüber dem Vorjahr.

Da die Gewinne steigen, während die Aktie fällt, wird Brookfield Renewable jetzt zu einer viel niedrigeren Bewertung gehandelt. Es hat in den letzten 12 Monaten einen Cashflow von 1,69 $ pro Aktie erwirtschaftet. Angesichts seines jüngsten Preises von unter 32 $ wird es mit weniger als dem 19-Fachen des Cashflows gehandelt. Es ist sehr billig, wenn man seine Wachstumsaussichten bedenkt.

Brookfield verfügt über ein Quartett von Wachstumsmotoren, die voraussichtlich bis mindestens 2026 ein zweistelliges Wachstum des Cashflows pro Aktie liefern werden. Sie sieht ein Aufwärtspotenzial von bis zu 20 % pro Jahr. Die Inflation ist eine ihrer Energiequellen. Seine Energieverträge ermöglichen es ihm, die Tarife gleichzeitig mit der Inflation zu erhöhen. Da die Inflation letztes Jahr mit 7 % fast ein 40-Jahres-Hoch erreicht hatte, dürften die inflationsgebundenen Gewinne von Brookfield steigen. Dies kommt zusätzlich zum Wachstum durch steigende Strompreise, seine umfangreiche Entwicklungspipeline und Fusions- und Übernahmeaktivitäten hinzu.

Angesichts der Investitionen, die erforderlich sind, um die gesamte Weltwirtschaft von CO2-emittierenden fossilen Brennstoffen auf sauberere alternative Energiequellen umzustellen, sollte Brookfield in den kommenden Jahrzehnten ein starkes Wachstum generieren können. Dieser langfristige Vorteil macht es angesichts des sinkenden Aktienkurses heutzutage zu einer intelligenten Investition.

Wachstum zu einem tollen Preis

Sozialen Medien Die Pinterest-Plattform ist im vergangenen Jahr um mehr als 60 % eingebrochen. Das liegt unter anderem an zwei Übernahmegerüchten, die nicht zustande kamen. Zahlungsriese PayPal (NASDAQ: PYPL) soll im vergangenen Herbst einen Deal im Wert von 70 US-Dollar pro Aktie (45 Milliarden US-Dollar) geprüft haben. Inzwischen der Tech-Gigant Microsoft (NASDAQ:MSFT) soll sich Anfang des Jahres mit einem 51-Milliarden-Dollar-Deal an Pinterest gewandt haben.

Der große Anziehungspunkt für diese Technologiegiganten war die große und wachsende Nutzerbasis von Pinterest. Das Unternehmen beendete das dritte Quartal mit mehr als 444 Millionen monatlich aktiven Nutzern (MAUs) weltweit. Diese Giganten sahen in Pinterest eine Möglichkeit, ihre Nutzerbasis zu erweitern und die Plattform weiter zu monetarisieren. Sie konnten sich jedoch nicht auf die Bedingungen einigen, was der Aktie etwas Luft entzog.

Diese gescheiterten Rückkäufe könnten für langfristige Anleger ein verkappter Segen sein. Pinterest steckt noch in den Anfängen, um von seiner hochengagierten Nutzerbasis zu profitieren. Der Umsatz stieg im dritten Quartal um 43 %, während sich der Gewinn mehr als verdoppelte. Er hat noch viel Platz zum Laufen. Die Plattform verzeichnete im Quartal nur 1,41 $ an durchschnittlichem Umsatz pro Nutzer (ARPU). Es sollte beachtet werden, dass sein ARPU in den USA 5,55 $ betrug, wo es 89 Millionen MAUs hat, verglichen mit 0,38 $ weltweit, wo es 356 Millionen MAUs hat. Seine einzige internationale Monetarisierungsmöglichkeit ist riesig. Unterdessen ist der Gesamt-ARPU immer noch ein Bruchteil der meisten anderen Social-Media-Sites.

Da die Pinterest-Aktien in diesem Jahr fallen, wird sie angesichts ihres Wachstumspotenzials zu einer lächerlich niedrigen Bewertung gehandelt. Bei einem aktuellen Preis von unter 30 US-Dollar pro Aktie wird es zum etwa 21-fachen seines Futures-Preises im Verhältnis zum Gewinn verkauft. Es ist nur etwas teurer als die S&P500aktuelles Forward-PE-Verhältnis von 19,6 mal. Dies lässt Pinterest sehr billig erscheinen, da es viel schneller wächst als der Markt.

In einem roten Meer stehen

Der jüngste Rückgang an den Aktienmärkten hat viele Aktien heutzutage attraktiver gemacht. Zu den spannendsten Möglichkeiten gehören Brookfield Renewable und Pinterest. Sie sehen angesichts ihrer langfristigen Wachstumsaussichten wie absolute Schnäppchen aus. Und das bedeutet, dass sie heutzutage wie intelligente Wege aussehen, um 500 US-Dollar auszugeben.

Dieser Artikel stellt die Meinung des Autors dar, der möglicherweise der „offiziellen“ Empfehlungsposition eines High-End-Beratungsdienstes Motley Fool widerspricht. Wir sind heterogen! Das Hinterfragen einer Investitionsthese – auch einer unserer eigenen – hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und wohlhabender zu werden.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel