728 x 90

Das Sport-Podcast-Unternehmen Blue Wire expandiert

Das Sport-Podcast-Unternehmen Blue Wire expandiert

Blue Wire, ein 2018 gegründetes Sport-Podcast-Unternehmen, erweitert sein Programm um zwei von Sportlern getriebene NBA-Shows, wie Axios erfahren hat. Die Nachrichten vorantreiben: „Reisen mit dem Auto,“ mit den ehemaligen NBA-Spielern Richard Jefferson und Channing Frye und „Der Longshot“, moderiert von Heat-Scharfschütze Duncan Robinson, befinden sich jetzt unter dem Dach von Blue Wire. Blue Wire, das

Blue Wire, ein 2018 gegründetes Sport-Podcast-Unternehmen, erweitert sein Programm um zwei von Sportlern getriebene NBA-Shows, wie Axios erfahren hat.

Die Nachrichten vorantreiben:Reisen mit dem Auto,“ mit den ehemaligen NBA-Spielern Richard Jefferson und Channing Frye und „Der Longshot“, moderiert von Heat-Scharfschütze Duncan Robinson, befinden sich jetzt unter dem Dach von Blue Wire.

  • Blue Wire, das auf über 200 Podcasts und 35 Vollzeitmitarbeiter angewachsen ist, wird für beide Shows den Verkauf, das Marketing und die Produktion von Inhalten übernehmen.
  • „Wir sehen dies als Chance, zu wachsen [„Road Trippin'“] und erfüllen unsere Mission seit dem ersten Tag: Niemand erzählt unsere Geschichte besser als wir“, sagt Jefferson zu Axios.

Das große Bild: Wenn ein Athlet in der Vergangenheit offen sprechen wollte, führte er ein Interview im Sitzen oder schrieb ein Buch. Jetzt starten sie einen Podcast – oder treten zumindest als Gast bei einem auf.

  • Unternehmen beginnen, Athleten mit Audio-Ambitionen zu rekrutieren, um ihre Podcasts auf ihren Plattformen zu erstellen. Einige, wie Barstool Sports, sind Medienmarken. Andere, wie Blue Wire, ähneln eher Netzwerken.
  • Der ehemalige NFL-Spieler Chris Long hat seinen Podcast mitgebracht: „Grünes Licht,“ an Blue Wire im Juni, und Raiders Pro Bowler Maxx Crosby wird seine Show vom Studio von Blue Wire in der Hotellobby von Wynn Las Vegas aus starten.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel