728 x 90

Cindy Cheung betritt YA Romance von Ace Entertainment – ​​Deadline

EXKLUSIV: Cindy Cheung (Der Fischer, Awkafina ist Nora aus Queens) wird neben Ashley Liao, Ross Butler, Nico Haraga und Chelsea Zhang in der Hauptrolle spielen Loveboat, Taipeh, eine YA-Romanze, die derzeit in Taipeh produziert wird. Der Film unter der Regie von Arvin Chen (Wirst du mich morgen immer noch lieben?) basiert auf dem gleichnamigen New

EXKLUSIV: Cindy Cheung (Der Fischer, Awkafina ist Nora aus Queens) wird neben Ashley Liao, Ross Butler, Nico Haraga und Chelsea Zhang in der Hauptrolle spielen Loveboat, Taipeh, eine YA-Romanze, die derzeit in Taipeh produziert wird.

Der Film unter der Regie von Arvin Chen (Wirst du mich morgen immer noch lieben?) basiert auf dem gleichnamigen New York Times-Bestseller-Roman Abigail Hing Wen, den HarperCollins im Januar 2020 auf HarperTeen druckt. Wen nutzte ihre Erfahrungen als Teenager, um die Geschichte von Ever Wong (Liao) zu erzählen, deren Sommer eine unerwartete Wendung nimmt, als ihre Eltern überraschen sie mit einer Reise nach Taipeh für ein kulturelles Immersionsprogramm. Ever ist überrascht, dass sie sich nicht für Hausaufgaben und Geschichtsunterricht angemeldet hat, sondern für einen freien Sommer für all das, was Einheimische und Kommilitonen „Loveboat“ nennen. Er bekommt seinen Namen schnell, als Ever versucht, sich nicht in zwei attraktive, aber sehr unterschiedliche Jungs zu verlieben, die um seine Aufmerksamkeit buhlen, während er gleichzeitig den Mut findet, die hohen Erwartungen seiner Eltern in Frage zu stellen und seiner wahren Leidenschaft nachzugehen. : Tanzen.

Cheung wird Tante Shu spielen, eine herzliche und großzügige Seele und Besitzerin einer Künstlerkooperative in Taipeh. Shu hat ihr Leben der Förderung künstlerischer Stimmen verschrieben. Wenn ihre Nichte Ever also einen Raum zum Proben braucht, ist die Genossenschaft der richtige Ort mit ihrer Tante als ihrer größten Unterstützung.

Ace Entertainment von Matt Kaplan (An alle JungenS, Das perfekte Date) produziert die Filmadaption in Partnerschaft mit 1 Productions Film Co., mit Butler und Wen als ausführenden Produzenten.

Cheung erschien vor kurzem in USA Networks‘ Der Fischer, und war damit der erste asiatische Amerikaner, der eine der regulären Rollen der Anthologie innehatte. Die Schauspielerin hat auch Gast- und wiederkehrende Rollen in Serien übernommen, darunter Die Stewardess, Milliarde, 13 Gründe warum, Hohe Wartung, FBI, Blinder Fleck, Der gute Kampf, Blaues Blut, Neues Amsterdam, Kartenschloss und Land. Sie trat auf der Kinoseite in Noah Baumbachs Film auf Herrin Amerika und Geschichten von Meyerowitz, und in Jenny Slate-Fahrzeugen Offensichtliches Kind und Sonnige Nacht, unter anderen Titeln.

Die Schauspielerin wird vertreten durch die PH Entertainment Group Inc.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel