728 x 90

Bengals Touchdown vs. Raiders unterstützt durch mögliches versehentliches Pfeifen

Bengals Touchdown vs. Raiders unterstützt durch mögliches versehentliches Pfeifen

Joe Burrows zweiter Touchdown-Pass des Spiels im Wildcard-Matchup der Bengals gegen Raiders kam mit etwas Hilfe von seiner Mobilität in der Tasche – und vielleicht ein wenig von einem Schurkenpfiff eines Offiziellen. Als Burrow mit Cincinnati, der spät im zweiten Viertel fuhr, zur Seitenlinie krabbelte, ließ er den Ball los, kurz bevor er außerhalb der

Joe Burrows zweiter Touchdown-Pass des Spiels im Wildcard-Matchup der Bengals gegen Raiders kam mit etwas Hilfe von seiner Mobilität in der Tasche – und vielleicht ein wenig von einem Schurkenpfiff eines Offiziellen.

Als Burrow mit Cincinnati, der spät im zweiten Viertel fuhr, zur Seitenlinie krabbelte, ließ er den Ball los, kurz bevor er außerhalb der Grenzen trat. Kurz bevor der Pass Tyler Boyd in der Endzone erreichte, war in der Sendung ein Pfeifen zu hören, das für einige Verwirrung bei NBCs Sendeteam von Mike Tirico und Drew Brees sorgte.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel