728 x 90

Auslieferungen von Airbus und Boeing 2021: Eine interaktive Datenvisualisierung

Boeing und Airbus haben diese Woche die endgültigen Zahlen für ihre Industrieproduktion für 2021 bekannt gegeben. Die kombinierten 951 Auslieferungen großer Verkehrsflugzeuge waren 32 % höher als 2020, aber immer noch 41 % niedriger als der Höchststand von 2018, als das Paar einen Rekord von 1.606 Flugzeugen übergab. Das erste volle Jahr der Pandemie, 2021,

Boeing und Airbus haben diese Woche die endgültigen Zahlen für ihre Industrieproduktion für 2021 bekannt gegeben. Die kombinierten 951 Auslieferungen großer Verkehrsflugzeuge waren 32 % höher als 2020, aber immer noch 41 % niedriger als der Höchststand von 2018, als das Paar einen Rekord von 1.606 Flugzeugen übergab.

Das erste volle Jahr der Pandemie, 2021, bot Boeing und Airbus eine deutliche Erholung und testete die Widerstandsfähigkeit der globalen Luftfahrtindustrie, ihrer beiden wichtigsten Flugzeughersteller und der Lieferkette, die ihre Fabriken versorgt.

Lesen Sie: Die Pandemie könnte bald auch einen Mangel an neuen Flugzeugen bedeuten

Der Luftstrom analysierte die 611 Airbus- und 340 Boeing-Auslieferungen im Jahr 2021 mit dieser neuen interaktiven Visualisierungsressource für unsere Abonnenten verfügbar. Mit jedem Klick auf den Kuchen können Sie weiter aufschlüsseln und Flugzeugfamilien, -varianten und -betreiber erkunden.

Für die Flugzeughersteller geht es im Jahr 2022 darum, diese Erholung fortzusetzen. Von der Erweiterung der A220-Produktion und dem erstmaligen Fliegen der A321XLR bis hin zur Wiederherstellung der 737 Max-Produktion mit der Klarheit wiedereröffneter Märkte liegt der Fokus weiterhin auf den Single-Aisle-Arbeitspferden.

Es gibt Einschränkungen bei den Daten, die von Boeing und Airbus stammen. Boeing listet beispielsweise für Lieferungen den Flugzeugkäufer auf, der in vielen Fällen ein Leasinggeber und nicht der Endverbraucher des Flugzeugs ist. In den kommenden Tagen werden wir unseren Datensatz mit zusätzlichen Berichten verfeinern, um die Kunden – sowohl im Zivil- als auch im Verteidigungsbereich – noch besser zu veranschaulichen, auf die sich Boeing und Airbus verlassen haben, um ihre Montagelinien im Jahr 2021 erfolgreich zu halten, während das Luftfahrtgeschäft seine Slogans fortsetzt. durch die Pandemie.

Nächster Beitrag

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel