728 x 90

Alle US-Bundesstaaten und Territorien auf der Warnliste für die zweite Woche in Folge – NBC Chicago

In der zweiten Woche in Folge steht jeder US-Bundesstaat und jedes US-Territorium auf den Reisehinweisen von Chicago, teilte die Stadt am Dienstag mit. Letzte Woche war die erste Woche, in der jeder Ort auf der Warnliste der Stadt stand, aber da keine Staaten oder Gebiete die Schwelle zum Entfernen erreichten, blieb der Hinweis in seiner

In der zweiten Woche in Folge steht jeder US-Bundesstaat und jedes US-Territorium auf den Reisehinweisen von Chicago, teilte die Stadt am Dienstag mit.

Letzte Woche war die erste Woche, in der jeder Ort auf der Warnliste der Stadt stand, aber da keine Staaten oder Gebiete die Schwelle zum Entfernen erreichten, blieb der Hinweis in seiner wöchentlichen Aktualisierung unverändert.

Nach Angaben des Gesundheitsamtes der Stadt ist es fast ein Jahr her, dass alle Bundesstaaten und Territorien das letzte Mal in die Reisehinweise aufgenommen wurden.

Staaten werden in die „orange Liste“ des Advisories aufgenommen, wenn die COVID-Metriken die Schwelle von 15 Fällen pro Tag pro 100.000 Menschen überschreiten. Alle, die unter dieser Markierung liegen, stehen auf der „gelben“ Liste, wobei Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens immer noch vor nicht wesentlichen Reisen warnen.

„Wenn Sie nicht geimpft sind und reisen, gehen Sie ein enormes Gesundheitsrisiko ein“, sagte Dr. Allison Arwady, Kommissarin des Chicagoer Gesundheitsministeriums, in einer Erklärung. „Das Wichtigste, was Sie jetzt tun können – unabhängig davon, ob Sie eine Reise planen oder nicht – ist, sich vollständig impfen zu lassen und eine Auffrischimpfung zu erhalten, wenn Sie dazu berechtigt sind. Jeden Tag landen Menschen in Krankenhäusern, die nie gedacht hätten, dass sie jemals dort sein würden – und fast alle sind ungeimpft. Jeden Tag sterben Menschen – und sie sind überwiegend ungeimpft.“

Kurz vor den Feiertagen zum Tag der Arbeit im vergangenen Jahr hat die Stadt ihre Leitlinien dazu aktualisiert, was ungeimpfte Reisende, die Orte besuchen oder von diesen zurückkehren, tun sollten, und fügt neue Empfehlungen für Tests und Quarantäne vor und nach der Reise hinzu.

Nach Angaben der Stadt sollten ungeimpfte Personen vor der Reise:

  • Lassen Sie sich 3-5 Tage vor Abflug testen.

Auf Reisen:

  • ALLE Personen, unabhängig vom Impfstatus, sollten in Flugzeugen, Bussen, Zügen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln, die in die, innerhalb oder aus den Vereinigten Staaten reisen, sowie in Innenräumen an US-amerikanischen Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen und Bahnhöfen eine Maske tragen.
  • Tragen Sie in Chicago in allen öffentlichen Innenräumen unabhängig vom Impfstatus eine Maske.
  • Vermeiden Sie Menschenmengen, halten Sie mindestens 2 Meter (etwa 2 Armlängen) von Personen fern, die nicht mit Ihnen reisen, und waschen Sie Ihre Hände häufig oder verwenden Sie Händedesinfektionsmittel (mit mindestens 60 % Alkohol).

Ungeimpfte Personen sollten nach der Reise:

  • Lassen Sie sich 3-5 Tage nach der Reise mit einem Virustest testen UND Bleiben Sie zu Hause und begeben Sie sich 7 Tage lang in Selbstquarantäne.
  • Auch wenn Ihr Test negativ ist, bleiben Sie zu Hause und begeben Sie sich 7 Tage lang in Selbstquarantäne.
  • Wenn Ihr Test positiv ist, isolieren Sie sich, um andere vor einer Ansteckung zu schützen.
  • Wenn Sie sich nicht testen lassen, bleiben Sie zu Hause und begeben Sie sich nach der Reise 10 Tage lang in Selbstquarantäne.
  • Vermeiden Sie es, 14 Tage lang mit Menschen zusammen zu sein, die einem erhöhten Risiko für schwere Erkrankungen ausgesetzt sind, unabhängig davon, ob Sie sich testen lassen oder nicht.

Die Stadt riet allen Reisenden, sich selbst auf COVID-19-Symptome zu überwachen und sich zu isolieren und testen zu lassen, wenn sie nach der Reise irgendwelche Symptome entwickeln.

„Wir haben gesehen und wissen, dass Reisen ein erheblicher Risikofaktor für die Ansteckung mit COVID sind“, sagte Arwady. „Wenn Sie sich entscheiden, sich nicht testen zu lassen, wird empfohlen, nach der Reise 10 Tage lang zu Hause zu bleiben und sich selbst unter Quarantäne zu stellen sich testen lassen oder nicht. Natürlich möchten wir, dass jeder, der reist, sich selbst auf COVID-Symptome überwacht und sich testen lässt, wenn Sie Symptome entwickeln.“

Die Aktualisierung der Reisehinweise in dieser Woche kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem die durchschnittliche tägliche Zahl neuer Fälle in Chicago bei 4.793 pro Tag lag, was einen Rückgang gegenüber den 5.189 der letzten Woche bedeutet.

Diese Zahl ist viel höher als der Tiefststand von 34, den die Stadt Ende Juni erlebte, und übersteigt nun die mehr als 700 Fälle pro Tag, die die Stadt während des jüngsten Anstiegs Anfang dieses Jahres verzeichnete.

Die Krankenhauseinweisungen betragen jedoch durchschnittlich 187 pro Tag, ein Anstieg von 37 % in der letzten Woche. Auch die Todesfälle melden einen Anstieg von 25 % in der letzten Woche.

Die Positivitätsrate bei Tests sank diese Woche auf 18,9 %, gegenüber 21 % in der Woche zuvor.

Der Reisehinweis wird jeden Dienstag aktualisiert, eventuelle Änderungen treten am darauffolgenden Freitag in Kraft.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel