728 x 90

Aktien machen die größten Bewegungen nach Geschäftsschluss: Lennar, Williams-Sonoma und mehr

Aktien machen die größten Bewegungen nach Geschäftsschluss: Lennar, Williams-Sonoma und mehr

Ein Bauunternehmer schleppt Bretter in ein im Bau befindliches Haus bei Lennar Corp Community Development. Baumwipfel in Lancaster, South Carolina, USA am Montag, 8. Januar 2018. Taube Travis | Bloomberg | Getty Images Hier ist ein Blick auf einige bemerkenswerte Aktien, die sich im erweiterten Handel bewegen. Lennar – Die Aktien des Bauunternehmens stiegen um

Ein Bauunternehmer schleppt Bretter in ein im Bau befindliches Haus bei Lennar Corp Community Development. Baumwipfel in Lancaster, South Carolina, USA am Montag, 8. Januar 2018.

Taube Travis | Bloomberg | Getty Images

Hier ist ein Blick auf einige bemerkenswerte Aktien, die sich im erweiterten Handel bewegen.

Lennar – Die Aktien des Bauunternehmens stiegen um 2 %, nachdem Lennar für sein erstes Geschäftsquartal besser als erwartete Gewinne gemeldet hatte. Laut Refinitiv meldete Lennar einen Umsatz von 6,20 Milliarden US-Dollar, mehr als die erwarteten 6,08 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn pro Aktie verfehlte jedoch die Schätzungen, was das Unternehmen auf sein Anlageportfolio zurückführte.

PagerDuty – Die Aktien des Cloud-Computing-Unternehmens stiegen im erweiterten Handel um 14 %, nachdem PagerDuty die Erwartungen sowohl auf Hochs als auch auf Tiefs übertroffen hatte. Das Unternehmen meldete im vierten Quartal einen Verlust von 4 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 78,5 Millionen US-Dollar. Von Refinitiv befragte Analysten hatten mit einem Verlust von 6 Cent pro Aktie und einem Umsatz von 76,1 Millionen US-Dollar gerechnet.

Williams-Sonoma – Die Einzelhandelsaktie stieg nach Handelsschluss um mehr als 7 %, als Williams-Sonoma unerwartet hohe Gewinne sowie eine Dividendenerhöhung und einen Aktienrückkaufplan bekannt gab. Das Unternehmen erzielte im vierten Quartal einen Gewinn je Aktie von 5,42 US-Dollar, besser als die von Analysten erwarteten 4,82 US-Dollar, so Refinitiv. Der Umsatz des Unternehmens lag mit 2,5 Milliarden US-Dollar leicht unter den Erwartungen. Das Umsatzwachstum der Marke West Elm lag bei über 18 %.

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel