728 x 90

Airlines-Aktien: Delta-Gewinne aufgrund des Omicron-Ausbruchs und der Arbeitsplatzkrise

Delta Airlines (DAL) veröffentlichte am Donnerstag die Ergebnisse des vierten Quartals, die die Auswirkungen der Omicron-Variante und die harten Winterbedingungen widerspiegeln könnten, die Fluggesellschaften gezwungen haben, Tausende von Flügen abzusagen. Die Aktien von Delta und anderen Fluggesellschaften stiegen am Dienstag im Allgemeinen. x Die in Atlanta ansässige Fluggesellschaft veröffentlicht ihre Ergebnisse, nachdem sie im vergangenen

Delta Airlines (DAL) veröffentlichte am Donnerstag die Ergebnisse des vierten Quartals, die die Auswirkungen der Omicron-Variante und die harten Winterbedingungen widerspiegeln könnten, die Fluggesellschaften gezwungen haben, Tausende von Flügen abzusagen. Die Aktien von Delta und anderen Fluggesellschaften stiegen am Dienstag im Allgemeinen.




x



Die in Atlanta ansässige Fluggesellschaft veröffentlicht ihre Ergebnisse, nachdem sie im vergangenen Monat optimistischere Rentabilitätsprognosen abgegeben hatte, als der Druck auf die Treibstoffkosten nachließ. Diese Prognose kam jedoch vor dem Anstieg der Urlaubsabsagen.

American Airlines (AAL) bot am Dienstag auch einen verbesserten Gewinnausblick für das vierte Quartal. Er prognostizierte jedoch höhere Kosten, unter anderem aufgrund der Bemühungen, den Mitarbeitern Anreize zu bieten, während der Ferien zu arbeiten.

Delta-Einkommen

Schätzungen: Die Wall Street erwartet, dass Delta 15 Cent pro Aktie verdient, verglichen mit einem Verlust im Vorjahreszeitraum und möglicherweise das zweite profitable Quartal der Fluggesellschaft in Folge. Die Aktien der Fluggesellschaften im Allgemeinen haben infolge der Pandemie eine Reihe von Verlusten erlitten.

Der Umsatz soll 9,02 Milliarden US-Dollar erreichen. Das wäre ein Anstieg von 127% gegenüber dem Vorjahr, aber immer noch unter dem Niveau vor der Pandemie von 2019.

Ergebnisse: Zu zahlen vor Marktöffnung.

Delta-Aktien, Fluglinien-Aktien

Delta-Aktie stieg während des . um 1,5% Stipendium heute. Die Aktie lag über ihrer 50-Tage-Linie und kämpfte darum, die Unterstützung bei ihrem gleitenden Durchschnitt von 200 wiederzuerlangen. Die Aktien werden seit Juli größtenteils unterhalb dieser Linie gehandelt.

Die Aktie hat ein niedriges zusammengesetztes Rating von 55, spielt aber eine wichtige Rolle als Barometer der Reisebranche und als erster großer Name der Branche, der Ergebnisse meldet.


Aktien-ETF-Strategie und wie man in den aktuellen Aufwärtstrend investiert


Unter den anderen Aktionen von Fluggesellschaften, United Airlines (UAL) um 0,7 % gestiegen. Südwesten (LCV) stieg um 1,3 %. American Airlines (AAL) 1,2% hinzugefügt.

Delta sagte am 16. Dezember, dass es geplant sei, im vierten Quartal ein bereinigtes Ergebnis vor Steuern von etwa 200 Millionen US-Dollar auszuweisen. Das Unternehmen sagte auch, dass es leicht niedrigere Treibstoffkosten erwartet.

Dies verbesserte die Aussichten des Unternehmens ab Oktober, als Delta sagte, dass steigende Treibstoffkosten zu einem „bescheidenen“ Verlust im vierten Quartal führen könnten.

Airline-Aktien erholen sich dagegen. Omikron

Die Nachfrage nach Flugreisen hat sich von den Tiefstständen der Sperrzeit im Jahr 2020 erholt.

In jüngerer Zeit haben Infektionen mit Omicron-Varianten viele Mitarbeiter von Fluggesellschaften an den Rand gedrängt und Flugstreichungen für Delta und andere Maßnahmen der Fluggesellschaften erzwungen.

„Diese Stornierungen werden sich auf die Ergebnisse des vierten Quartals auswirken, aber möglicherweise nicht schwerwiegend genug sein, um DAL einen Quartalsverlust zu melden“, sagte Cowen-Analystin Helane Becker letzte Woche in einer Forschungsnotiz.


Der Markt erholt sich zu Fed-Chef Powell; Tech Titan macht einen Aufwärtstrend


Prognosen von American Airlines

Im Vorfeld des Berichts vom 20. Januar gab American Airlines am Dienstag bekannt, dass der Umsatz im vierten Quartal gegenüber dem Zeitraum von 2019 um etwa 17 % zurückgehen wird. Das war etwas stärker als erwartet %.

Der in Fort Worth, Texas, ansässige Amerikaner erwartet, dass die Stückkosten im vierten Quartal, die die Kosten im Verhältnis zur Gesamtflugkapazität einer Fluggesellschaft messen, im Vergleich zum vierten Quartal 2019 um 13 % bis 14 % pro Jahr steigen werden. Das liegt über den bisherigen Erwartungen für eine 8 % -10 % Steigerung.


Warum dieses IBD-Tool die GreifenCH Für die besten Aktionen


Die Fluggesellschaft sagte, die Änderung sei hauptsächlich auf „geringere Kapazitäten, das Betriebsprämienprogramm des Unternehmens im vierten Quartal und eine Abschreibung überschüssiger Ersatzteilbestände“ zurückzuführen.

American hatte seinen Mitarbeitern eine zusätzliche Bezahlung angeboten, wenn sie in den Ferien zu allen ihren Schichten erschienen oder an den geschäftigsten Tagen des Zeitraums arbeiteten.

Moody’s sagte diesen Monat, dass die Auswirkungen von Flugstreichungen bescheiden sein werden.

Der Aktienanalyst von Third Bridge Airlines, Peter McNally, sagte jedoch diesen Monat in einer E-Mail: Luft Träger, und der Trend geht nicht zu LuftBevorzugungslinien.“

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN:

US-Wirtschaftsoptimismus bröckelt, da Anleger düster werden: IBD / TIPP

Börsenrückgang vor Powells Anhörung; Inflation, Gewinne auch vor uns

Wie hoch werden Ihre Sozialleistungen sein, wenn Ihr Einkommen so hoch ist?

Ist Boeing-Aktie ein Kauf, da die 737-Max-Bestellungen mit Allegiants neuestem Fluggeschäft zurückgenommen wurden?

Finden Sie erfolgreiche Aktien mit MarketSmith-Mustererkennung und benutzerdefinierten Bildschirmen

B.Weiss
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel